DIE ZEIT

Stürmer Müller betont Bedeutung von Lahm

Hamburg (ots) - Der neue Stürmerstar der deutschen Nationalmannschaft, Thomas Müller, hat die Bedeutung von Kapitän Philipp Lahm für die Mannschaft betont. "Philipp Lahm ist ein großartiger Fußballer und auch ein großartiger Mensch. Ich denke, wer ihn auf dem Platz sieht, der sieht einfach, was er für ein Spielverständnis hat und wie schnell er Situationen erkennt. Als Außenverteidiger ist er in Europa und auch weltweit an der Spitze", sagte Müller der ZEIT.

Müller lehnte es ab, sich zur aktuellen Kapitänsdiskussion in der Nationalmannschaft zu äußern. "Ich glaube nicht, dass es mein Betätigungsfeld ist, hier eine Meinung abzugeben. Wenn es so weit ist, werden es die beteiligten Personen schon regeln. Ich habe keine Befugnisse, mich dazu zu äußern", sagte Müller zu der Frage, ob Lahm oder Michael Ballack die Kapitänsbinde tragen sollte. Wenn die Spieler sich vor dem Anstoß versammelten, "sagt Philipp Lahm als Kapitän oder Bastian Schweinsteiger, was wichtig ist in dem Spiel und was wir uns vornehmen".

Pressekontakt:

Das komplette ZEIT-Interview senden wir Ihnen für Zitierungen gern
zu. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an DIE ZEIT Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit (Tel.: 040/3280-237, Fax: 040/3280-558, E-Mail:
presse@zeit.de).

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: