DIE ZEIT

DIE ZEIT stellt Leseredition "Unsere Klassiker" vor

Hamburg (ots) - Die ZEIT-Leser haben gewählt - die besten Klassiker der deutschsprachigen Literatur. Die Leser der Hamburger Wochenzeitung waren dazu aufgefordert, ihre Lieblingsklassiker auszuwählen. Bei der Frankfurter Buchmesse am 16. Oktober hat DIE ZEIT nun die 20 Werke vorgestellt, die von den Lesern am häufigsten vorgeschlagen wurden und am 5. November in einer neuen Edition erscheinen.

   Es sind:
   -       Sophie von La Roche: Geschichte des Fräuleins von 
           Sternheim
   -       Johann Wolfgang von Goethe: Die Leiden des jungen Werther
   -       Gotthold Ephraim Lessing: Nathan der Weise
   -       Friedrich Schiller: Die Räuber
   -       Johann Wolfgang von Goethe: Faust I
   -       Heinrich von Kleist: Michael Kohlhaas
   -       Jakob und Wilhelm Grimm: Ausgewählte Kinder- und 
           Hausmärchen
   -       Joseph von Eichendorff: Aus dem Leben eines Taugenichts
   -       Annette von Droste-Hülshoff: Die Judenbuche
   -       Heinrich Heine: Deutschland. Ein Wintermärchen
   -       Wilhelm Busch: Ausgewählte Werke
   -       Friedrich Nietzsche: Also sprach Zarathustra
   -       Theodor Storm: Der Schimmelreiter
   -       Theodor Fontane: Effi Briest
   -       Rainer Maria Rilke: Gedichte
   -       Thomas Mann: Die Buddenbrooks
   -       Heinrich Mann: Der Untertan
   -       Franz Kafka: Der Prozess
   -       Max Frisch: Homo Faber
   -       Günter Grass: Die Blechtrommel 

Im Anhang jedes Buchs schildern ZEIT-Redakteure ihre ganz persönlichen Erlebnisse, Bezüge und Auseinandersetzungen mit dem jeweiligen Werk.

Die ZEIT Leseredition "Unsere Klassiker" ist die erste Buchreihe eines Medienhauses, die nur von den Lesern, und nicht von Kritikern oder Experten, zusammengestellt wurde. Jede Woche konnten die ZEIT-Leser Werke aus verschiedenen Epochen, von der Aufklärung bis ins 20. Jahrhundert, wählen. Es konnten deutschsprachige Werke aus der erzählenden Literatur, Dramen und Lyrik vorgeschlagen werden.

Alle Werke der ZEIT-Leseredition erscheinen in hochwertigem Hardcover-Einband mit Halbleinen und Lesebändchen im Format 15 x 22 cm zum Preis von 119,95 Euro. Die Edition ist nur im Direktgeschäft der ZEIT und als Komplettedition erhältlich unter www.zeit.de/shop

Diese Pressemitteilung finden Sie auch unter http://www.zeitverlag.de/presse .

Pressekontakt:

Silvie Rundel
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 040 / 32 80 - 344
Fax: 040 / 32 80 - 558
E-Mail: silvie.rundel@zeit.de

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: