Tchibo GmbH

Tchibo Games: Erste Spiele-Meisterschaft
Tchibo macht sich stark für die Familie

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist abrufbar unter:
        http://recherche.newsaktuell.de/galerie.htx?type=obs

    Hamburg (ots) - In Kooperation mit Dorint Hotels, dem Spiele-Profi Ravensburger und der Zeitschrift Familie & Co. richtet die Tchibo Frisch-Röst-Kaffee GmbH am 5. November 2000 in 16 deutschen Städten gleichzeitig die "erste Spiele-Meisterschaft" aus. 320 Familien begeben sich in das "Labyrinth der Meister" - vier bleiben übrig. Beim großen Finale im neuen Dorint-Hotel Hamburg am 25. November 2000 kämpfen die vier Familien mit den meisten Punkten um den Sieg zum "Spiele-Meister".

    "Im Zeitalter von Computer-Spielen und Internet wird die Zeit, in der die Familie gemeinsame Erlebnisse hat, immer geringer", so Joachim A. Klähn, Pressesprecher der Tchibo Frisch-Röst-Kafee GmbH, Hamburg. "Es werden zwar eine Reihe von Aktionen wie Cartfahren oder Inline-Skate-Events veranstaltet. Diese sind in der Regel aber immer nur einer Altersgruppe vorbehalten. Mit der bundesweiten Spiele-Meisterschaft schaffen wir bewusst die Möglichkeit, die ganze Familie in eine Aktion einzubeziehen. Das gemeinsame Spiel fördert die Kommunikation innerhalb der Familie, der Wettbewerb mit anderen den Gemeinschaftssinn. Und mit dem Labyrinth der Meister ,entführen' wir die Familien in eine neue Welt ..."

    Zur Ermittlung der spielenden Familien unterteilt Tchibo Deutschland in vier Regionen: Nord, Süd, Ost und West. In jeder Region können bis zu 80 Familien (mit wenigstens einem Kind, Mindestalter zehn Jahre) an der Meisterschaft teilnehmen.

    Anmeldung: Postkarte an Tchibo-Magazin, Stichwort: "Spiel Dich zum Meister", Postfach 400 444, 80704 München. Oder unter der Hotline: 0190/24 27 50 (DM 1,21/Min.) Bei mehr als 320 Anmeldungen entscheidet das Los. Anmeldeschluss ist der 13. Oktober 2000. Wichtig: Die Kennziffer der Stadt, in der die Teilnehmer spielen wollen, muss immer genannt werden: Hamburg 01, Hannover 02, Berlin 03, Leipzig 04, Dresden 05, Potsdam 06, Gera 07, Garmisch-Patenkirchen 08, Freiburg 09, Stuttgart 10, Kaiserslautern 11, Mannheim 12, Düsseldorf-Ratingen 13, Köln 14, Frankfurt/Main 15, Aachen 16.

    Zur Vorrunde am 5. November 2000 reisen die Familien aus den naheliegenden Regionen selbst an. Spiel-Beginn im Dorint-Hotel ist in jeder Stadt 14 Uhr. Dauer der Spielrunde: ca. 45-60 Minuten. Die Meisterschafts-Gruppierungen werden vorher ausgelost. Es gibt eine Kinder-, Mütter und Väterrunde.

    Aus jeder Region gewinnt die Familie mit den meisten Punkten. Die vier Sieger fahren zum Finale nach Hamburg. Gewinner sind bei den Tchibo Games 2000 aber alle. Denn auf die übrigen 316 Familien warten tolle "Trostpreise".

    Anschließend an die Punkterunde kann nach Lust und Laune weitergespielt werden. Ein buntes Rahmenprogramm begleitet die Meisterschaft.

    Nach der von Tchibo organisierten Anreise wird es beim Finale für die vier Familien am 25. November dann ernst: Welche wird Sieger-Familie der Tchibo Games 2000? Die Spielzeit beträgt wieder ca. 60 Minuten. Der Startschuss fällt um 15 Uhr. Moderiert wird diese Endausscheidung von Morris Teschke, Radio Hamburg.

    Der Sieger-Familie winkt eine Familienreise nach Zypern. Die Zweitplatzierten fahren zum Familienwochenende ins Dorint-Strandhotel, Westerland/Sylt. Der Gewinner des dritten Preises bekommt einen Tchibo-Einkaufsgutschein über 500 Mark und einen CD-Player gewinnt die Familie auf Platz Vier.

    Nachdem Tchibo diese Spiele-Meisterschaft gemeinsam mit seinen Partnern ins Leben gerufen hat, möchte man an daran auch in den nächsten Jahren festhalten. "Leider kann die Familie in der heutigen Zeit durch verschiedene wirtschaftliche und soziale Faktoren nicht mehr Ausgleich zum stressigen Alltag sein", so Joachim A. Klähn. "Wir hoffen, mit dieser Aktion - abseits von Überstunden und Freizeitdefizit - einen Freiraum zu schaffen, in dem wertvolle Zeit intensiv genutzt wird. So können emotionale und soziale Bindungen zu allen Familienmitgliedern gepflegt und gefestigt werden."

ots Originaltext: Tchibo Frisch-Röst-Kaffee GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Weitere Informationen bei:
Alexandra Grabner,
Tchibo Frisch-Röst-Kaffee GmbH,
Presse und Information,
Überseering 18, 22297 Hamburg,
Tel: 040 / 63872102,
Fax: 040 / 63872530

Original-Content von: Tchibo GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tchibo GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: