Deutsche Film- und Medienbewertung

Die Filmbewertungsstelle Wiesbaden gibt die Prädikate der Woche bekannt

Wiesbaden (ots) - -besonders wertvoll- Spielfilme "A.I.- Künstliche Intelligenz" (A.I. - ARTIFICIAL INTELLIGENCE) USA 2001 - Regie: Steven Spielberg - Drehbuch: Steven Spielberg - mit: Haley Joel Osment, Jude Law, Frances O'Connor Spielbergs großes und bewegendes Fantasie-Drama berührt existentielle Fragen und entwirft ein facettenreiches, gigantisches Zukunftsbild, das fasziniert und betroffen macht. Das herausragende filmische Ereignis der Saison. "Birthday" BRD 2001 - Regie: Stefan Jäger - Drehbuch: Stefan Jäger - mit: Bibiana Beglau, Tamara Simunovic, Claudio Caiolo, Harald Koch Realität und Spiel, Person und Rolle mischen sich in einem ungewöhnlich hautnah inszenierten Drama über Beziehungen unter Freunden. Ein Glanzlicht im deutschen Filmangebot. Zeichentrickfilm "Der kleine Eisbär" BRD 2001 - Regie: Piet De Rycker / Thilo Graf Rothkirch - Drehbuch: Bert Schrickel, Thomas Wittenburg, Piet De Rycker (nach Hans de Beer) Nach den bekannten Bilderbüchern von de Beer gestaltete Abenteuer des kleinen Eisbären in einem bezaubernden Zeichentrickfilm - so leicht und beschwingt wie eine Schneeflocke. -wertvoll- Spielfilm "Der Überfall" Österreich 2000 - Regie: Florian Flicker - Drehbuch: Susanne Freund, Florian Flicker - mit: Roland Düringer, Josef Hader, Joachim Bißmeier Wiener Grantigkeit in einem absurd-verschrobenen Kammerspiel, in dem die Täter- und Opferrollen ständig wechseln und das von dialogischen Raffinessen und eindrucksvollen Darstellern lebt. Zeichentrickfilm "Die Abrafaxe - Unter schwarzer Flagge" BRD 2000 - Regie: Gerhard Hahn / Tony Power - Drehbuch: Richard Everett, Thomas Platt, Julius Grützke Nach Comic-Vorlagen fantasievoll gestaltete Zeitreise der drei Abrafaxe in die Welt der Piraten. Abenteuerlicher Zeichentrickfilm mit viel Seemannsgarn und Action. Die "Prädikate der Woche" und die "Prädikate des Jahres" sind jetzt auch über www.f-b-w.org ständig abrufbar ots Originaltext: Filmbewertungsstelle Wiesbaden Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW) Postfach 12 02 40 65080 Wiesbaden Telefon: 0611-966004-0 Dispo: 0611-966004-13 Telefax: 0611-966004-11 e-mail: film@f-b-w.org www.f-b-w.org Original-Content von: Deutsche Film- und Medienbewertung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Deutsche Film- und Medienbewertung

Das könnte Sie auch interessieren: