Deutsche Film- und Medienbewertung

FBW empfiehlt fünf herausragende Kinostarts im November Prädikat "besonders wertvoll" für den magischen Harry Potter

Wiesbaden (ots) - Wiesbaden, 16. November 2010. Die Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW) empfiehlt im November fünf herausragende Kinofilme mit dem FBW-Gütesiegel, die ab 18. November in den deutschen Kinos zu sehen sein werden..

Das Warten hat ein Ende: Am 18. November startet mit HARRY POTTER UND DIE HEILIGTÜMER DES TODES der erste Teil des grandiosen Finales rund um Harry Potter und seine Freunde:. Dabei machen sich Harry, Ron und Hermine auf und treten zur finalen Schlacht gegen Voldemort an. Die FBW zeigte sich von der Magie der Geschichte und der zauberhaften Umsetzung begeistert und vergab das höchste Prädikat: "Perfekte Genreunterhaltung auf höchstem Niveau!"

http://www.fbw-filmbewertung.com/film/harry_potter_und_die_heiligtuemer_des_todes_teil_1

HABERMANN (Start: 25. November), beschreibt die wahre Geschichte eines Unternehmers aus dem Sudetenland. Ohne selbst ein politischer Mensch zu sein, gerät er zusammen mit seiner Familie in die katastrophalen Mühlen des Zweiten Weltkrieges. Über diese internationale Co-Produktion, die sich mit einem bislang noch nicht aufgearbeiteten Thema der Geschichte auseinandersetzt, urteilte die FBW-Jury: "Aufwühlend, eindrucksvoll, dramatisch" und zeichnete das Werk mit besonders wertvoll aus.

http://www.fbw-filmbewertung.com/film/habermann

Auch PICCO (Start: 25. November), der Debutfilm von Philip Koch, der als Festivalbeitrag in Cannes gezeigt wurde, ist ein radikales, erschütterndes Werk, das von den Abgründen des Menschlichen handelt. PICCO ist ein Gefängnisdrama um vier männliche Häftlinge, die in einem Klima der permanenten Bedrohung und latenten Gewalt ums Überleben kämpfen. Ein konsequenter und schockierender Film, der keinen Zuschauer kalt lässt. Die FBW-Jury urteilte, dass diese Verfilmung eines authentischen Falles "mit dokumentarischer Genauigkeit vermittelt wird", "Jugendgewalt und ein unbeholfen scheiterndes Vollzugssystem werden mit bedrückenden Einstellungen bloßgelegt." Laut FBW-Juroren ist PICCO damit "politisch und pädagogisch besonders wertvoll".

http://www.fbw-filmbewertung.com/film/picco

In der wunderschönen Independent-Komödie CYRUS (Start 25. November) macht sich John O'Reilly auf, das Herz von Molly (Marisa Tomei) zu erobern. Alles wäre so schön - wenn da nicht Cyrus (Jonah Hill) wäre, der psychopathisch in die Beziehung funkt. Für die FBW ein Film mit "wahrhaftiger emotionaler Tiefe". Etwas weniger "disharmonisch" geht es in BON APPETIT (Start: 25. November) zu, dem verträumten Liebesfilm mit Nora Tschirner in der Hauptrolle. Eine wunderschöne Geschichte, genau richtig für die kommende Vorweihnachtszeit.

http://www.fbw-filmbewertung.com/film/cyrus http://www.fbw-filmbewertung.com/film/bon_appetit

Die Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW) zeichnet herausragende Filme mit den Prädikaten wertvoll und besonders wertvoll aus. Über die Auszeichnungen entscheiden unabhängige Jurys mit jeweils fünf Filmexperten aus ganz Deutschland. Die FBW bewertet die Filme innerhalb ihres jeweiligen Genres. www.fbw-filmbewertung.com

Pressekontakt:

Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW)
Schloss Biebrich Rheingaustraße 140
65203 Wiesbaden

Tel: 0611/ 96 60 04 -18
Fax: 0611/ 96 60 04 -11
info@fbw-filmbewertung.com
www.fbw-filmbewertung.com

Original-Content von: Deutsche Film- und Medienbewertung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Film- und Medienbewertung

Das könnte Sie auch interessieren: