Deutsche Film- und Medienbewertung

FBW-prädikatisierte Filme im Rennen um den Deutschen Filmpreis 2008

    Wiesbaden (ots) - Filmbewertungsstelle Wiesbaden

    Pressemeldung Wiesbaden, 10. April 2008

    FBW-prädikatisierte Filme im Rennen um den Deutschen Filmpreis 2008

    Unter den Filmnominierungen für die Hauptkategorien Spielfilm, Dokumentarfilm und Kinder- und Jugendfilme befinden sich gleich 13 Filme, die wegen ihrer herausragenden Qualität von der FBW mit den Prädikaten wertvoll oder besonders wertvoll ausgezeichnet wurden. Weitere 11 prädikatisierte Filme sind teilweise mit Mehrfachnennungen in den Einzelkategorien für die renommierten Filmpreise im Gespräch.

    Die von der Akademie für den Deutschen Filmpreis in Vorschlag gebrachten Kinder- und Jugendfilme haben allesamt bereits auch von der Filmbewertungsstelle in Wiesbaden (FBW) Prädikate für ihre herausragenden filmischen Leistungen erhalten: Die eindrucksvolle und fesselnde Buchverfilmung Die drei ??? - Das Geheimnis der Geisterinsel (Studio Hamburg, Warner Bros. Entertainment), Die drei Räuber (Animation X, X Verleih), laut FBW ein phantasievoller, höchst amüsanter Animationsfilm, Kleiner Dodo (Rothkirch Cartoon, Warner Bros. Entertainment) "zauberhaft-poetisch für die Allerkleinsten", Die wilden Hühner und die Liebe (Bavaria Film, Constantin) von Regisseurin Vivian Naefe voller Witz und Augenzwinkern inszeniert, Max Minsky und ich (X Filme, X Verleih), der mit wunderbaren schauspielerischen Leistungen aufwartet und Leroy (Dreamer Joint Venture, X Verleih) ein eindringliches Plädoyer für mehr Toleranz, so die FBW.

    Weitere Kandidaten mit Gütesiegel der FBW Absurdistan (Farbfilm-Verleih, Barnsteiner Film) Am Ende kommen Touristen (X Verleih) Black Book (NFP, Warner Bros. Entertainment) Am Limit (Kinowelt) Comrades in Dreams - Leinwandfieber (Zorrofilm) Das Herz ist ein dunkler Wald (X Verleih) Das wilde Leben (Warner Bros. Entertainment) Die Anruferin (NFP, Filmlichter, Filmwelt Verleihagentur) Ein fliehendes Pferd (Concorde) Für den unbekannten Hund (Senator Film) Memory Books - Damit du mich nicht vergisst (Stardust) Mondkalb (X Verleih) Mörderischer Frieden (Movienet) Nichts als Gespenster (box! Film) Prinzessinenbad (Reverse Angel Pictures, Neue Visionen) Schwarze Schafe(BBQ Distribution) Trade (Fox) Wir sagen Du! Schatz (Miko-Film)

    Seit 1951 zeichnet die Filmbewertungsstelle in Wiesbaden (FBW) mit ihren Prädikaten herausragende deutsche und internationale Filme aus. Die FBW ist die älteste Filmförderung Deutschlands. Der Erfolg ihrer Arbeit spiegelt sich auch regelmäßig bei den großen Filmpreisen wieder.

Pressekontakt:
Filmbewertungsstelle (FBW)
Redaktion: Bettina Buchler, Sandra C. Maschke
Rheingaustraße 140, 65203 Wiesbaden
Telefon: 0611-966004-12
              0611-966004-18
Telefax: 0611-966004-11
e-mail:  film@fbw-filme.de
http://www.fbw-filme.de

Original-Content von: Deutsche Film- und Medienbewertung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Film- und Medienbewertung

Das könnte Sie auch interessieren: