Salzgitter AG

SALZGITTER AG : Salzgitter übernimmt 78 % der Klöckner-Werke Aktien und erhöht Beteiligung auf 83 %

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Akquisitionen

Salzgitter (euro adhoc) - Nach Erfüllung der erforderlichen Voraussetzungen, insbesondere die Erteilung der Freigabe durch die EU-Kommission, übernimmt die Salzgitter AG zum 5. Juli 2007 weitere 78 Prozent der Klöckner-Werke AG Aktien und hält zusammen mit der zuvor erworbenen 5-prozentigen Beteiligung nunmehr 83 Prozent des Grundkapitals. Die Salzgitter AG freut sich, die strategische und operative Weiterentwicklung des Klöckner-Werke-Konzerns als finanzstarker industrieller Mehrheitsaktionär künftig aktiv begleiten zu können.

Vom gleichen Datum an werden die Gesellschaften des Klöckner-Werke-Konzerns in die Abschlüsse der Salzgitter AG einbezogen. Die Klöckner-Werke AG soll den Kern des neuen Unternehmensbereichs "Technologie" bilden, der neben den bisherigen Konzerndivisionen Stahl, Röhren, Handel und Dienstleistungen etabliert wird.

Für die restlichen, im Streubesitz befindlichen Aktien wurde bereits am 30. April 2007 ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot in Höhe von 15 Euro in bar pro Stückaktie (entsprechend einem anteiligen Betrag des Grundkapitals von EUR 5,12) an die Aktionäre der Klöckner-Werke AG abgegeben. Die Frist zur Annahme dieses Angebots läuft bis Montag, den 9. Juli 2007, 24:00 Uhr (Details sind den Angebotsunterlangen unter www.salzgitter-ag.de zu entnehmen).

Die Klöckner-Werke AG ist eine Industrieholding, deren Tochtergesellschaften weltweit agieren. Der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit liegt bei der KHS AG, Dortmund, die zu den Weltmarktführern industrieller Abfüll- und Verpackungsanlagen für Getränke zählt. Weitere Aktivitäten sind im Bereich Kunststoff-Maschinenbau sowie Nahrungsmittel-Prozesstechnik angesiedelt. Der Klöckner-Werke-Konzern beschäftigt weltweit rund 5.500 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2006 über 870 Mio. EUR Umsatz.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 05.07.2007 16:30:00
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Salzgitter AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Bernhard Kleinermann
Tel.: +49 (0) 5341-21-3783
E-Mail: kleinermann.b@salzgitter-ag.de

Branche: Stahl/Eisen
ISIN:      DE0006202005
WKN:        620200
Index:    MDAX, CDAX, HDAX, Midcap Market Index, Classic All Share,
              Prime All Share
Börsen:  Börse Frankfurt / Amtlicher Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr
              Börse Hannover / Amtlicher Markt

Original-Content von: Salzgitter AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Salzgitter AG

Das könnte Sie auch interessieren: