VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger

Alexander v. Reibnitz startet als Leiter New Media beim VDZ

    Berlin (ots) - Mit dem 1. August nimmt Alexander v. Reibnitz (33)
seine Tätigkeit als Leiter New Media beim Verband Deutscher
Zeitschriftenverleger e.V. (VDZ) auf und wird sich um die Belange des
Internet-Business im Verband kümmern. In dieser Funktion löst er
Christian Remmets ab, der mit neuen Zielen den VDZ verlassen hat.
Schwerpunkte der Arbeit im Bereich New Media sind aktuelle
Fragestellungen, wie z.B. die wirtschaftliche Gestaltung der
Online-Aktivitäten der Verlage, die Leitung von verlagsübergreifenden
Projekten und die Entwicklung von Branchenstandards im Internet.
    
    Nach seinem BWL-Studium in München arbeitete Herr v. Reibnitz drei
Jahre als Produkt Manager bei Procter & Gamble in Frankfurt und
London für die Marken Ariel, Wick Pharma und Laura Biagiotti Parfums.
Anschließend wechselte v. Reibnitz als Senior Consultant zu Gemini
Consulting, Berlin. Zwei Jahre lang war er hier mit verschiedenen
Projekten in Deutschland und im Ausland betraut. Danach verantwortete
er als Director International beim Internet-Start-up webmiles AG,
München, den Aufbau und die Führung aller Auslandsgesellschaften.
    
    
ots Originaltext: Verband Deutscher Zeitschriftenverleger e.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:
Veronika Nickel,
Verband Deutscher Zeitschriftenverleger e.V.,
Haus der Presse,
Markgrafenstaße. 15,
10969 Berlin,
Tel./ Fax: (030) 72 62 98 - 160/- 161,
e-Mail: v.nickel@vdz.de

Original-Content von: VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger

Das könnte Sie auch interessieren: