VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger

VDZ Zeitschriften Akademie mit zwei spannenden Veranstaltungen im August
VDZ Sommerakademie: Wie Zeitschriften wirklich crossmedial werden - prominente Referenten in Leipzig

Berlin (ots) - Interessante Vorträge, spannende Workshops und prominente Referenten wie Wolfgang Blau (Chefredakteur ZEIT Online), Wolfgang Büchner (Chefredakteur SPIEGEL Online), oder Markus Peichl (ehemaliger Chefredakteur von TEMPO und Vorstand der LEAD ACADEMY) - all das bietet die zweite 'VDZ Sommerakademie', die vom 4. bis zum 8. August 2008 auf dem Mediencampus Villa Ida des Masterprogramms Medien Leipzig stattfindet. Das Thema: 'Wege in die digitale Zukunft - wie sich die Zeitschriften verändern müssen'.

Die 'VDZ Sommerakademie' richtet sich an den journalistischen Führungskräftenachwuchs. 'High potentials' aus der Zeitschriftenredaktion kommen zusammen, um sich in Workshop-Atmosphäre intensiv mit der crossmedialen Aufstellung Ihrer Objekte zu beschäftigen

   Die Teilnehmer lernen in der Sommerakademie      
   - welche strategischen Optionen Zeitschriftenverlage heute haben, 
   - wie Sie die crossmedialen Strategien Ihrer Objekte 
weiterentwickeln können,      
   - was User generated content und Communities für die Leserbindung 
und die Erschließung neuer Zielgruppen leisten, 
   - wie man Podcasts und Web-Videos produziert, wie man Sie         
einsetzt und was es kostet, 
   - welche neuen Wege zur Optimierung der Site für Google & Co. es  
gibt und 
   - wie die Markenbildung von Medien in der digitalen Welt          
funktioniert.  

In der Sommerakademie erarbeiten die Teilnehmer die Antworten auf diese Fragen in themenspezifischen Workshops, die von erfahrenen Praktikern geleitet werden. Dazu kommen Vorträge hochrangiger Verlagsmanager zu strategischen Fragen, Diskussionen mit prominenten Journalisten und interessante Fallstudien. Mehr zur VDZ Sommerakademie und ANMELDUNG unter www.zeitschriften-akademie.de

Expertenforum der VDZ Zeitschriften Akademie Digitale Spiele - ein neues Geschäftsfeld für Verlage

Die VDZ Zeitschriften Akademie veranstaltet am 21. August in Leipzig anlässlich der Games Convention, der wichtigsten europäischen Messe für Digitale Spiele, ein Expertenforum mit dem Titel 'Games - neues Geschäftsfeld für Verlage'. Am 22. August können die Teilnehmer des Expertenforums an einer 'Guided Tour' über die Messe teilnehmen.

Das Expertenforum zeigt Wege auf, wie Verlage vom Wachstum der Spiele-Industrie profitieren können:

   Wie auch kleine und mittlere Verlage zum Spiele-Publisher werden 
   Wie das Geschäft mit den Lizenzen läuft 
   Wie die Vertriebsmargen im Geschäft mit Games aussehen 
   Wie man Spiele-Communities auch bei geringen Reichweiten          
   vermarktet 
   Wie Werbespiele als Marketinginstrument funktionieren 
   Wie man Nutzer durch Social Games bindet 

Experten aus der Games-Branche und Verlagsmanager zeigen an Best Practice Beispielen, in Vorträgen und in Diskussionen Erfolgsfaktoren und Chancen, wie klassische Verlage auch mit geringen Budgets an der Wachstumsstory teilnehmen und in diesen Markt einsteigen können.

Mehr zum Expertenforum und ANMELDUNG unter www.zeitschriften- akademie.de

Die VDZ Zeitschriften Akademie

Die Medienlandschaft wandelt sich dramatisch, Medienunternehmen müssen reagieren. Dafür brauchen sie Mitarbeiter, die die Herausforderungen der Digitalisierung bewältigen können. Im digitalen Medienzeitalter müssen Zeitschriftenverlage daher mehr denn je schnell auf die Veränderungen von Markt und Nutzerverhalten reagieren. Um diese Reaktionsfähigkeit weiter zu optimieren und stärker an den praktischen Erfordernissen anzupassen, bietet die VDZ Zeitschriften Akademie zielgruppenspezifische Veranstaltungen in unterschiedlichen Formaten an: Seminare, Workshops, Konferenzen und Kongresse.

Das Angebot der VDZ Zeitschriften Akademie umfasst alle Bereiche des Verlagsgeschäfts einschließlich Personal-, Rechts- oder Steuerfragen. Neben der Vermittlung bewährter Branchenstandards spielen aktuelle Trends und Fragestellungen eine wichtige Rolle bei der Erstellung des Seminarprogramms. So garantieren die Angebote der VDZ Zeitschriften Akademie eine kontinuierliche Weiter- und Höherqualifizierung der Mitarbeiter in einer sich ständig wandelnden Branche. Die VDZ Zeitschriften Akademie ist eine der tragenden Säulen des VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger und kommt mit ihrem Fortbildungsangebot allen Verlagen gleichermaßen zugute. Die Zentrale der VDZ Zeitschriften Akademie befindet sich im Haus der Presse in Berlin.

Kontakt

Pressekontakt:

Michael Geffken 
Leiter Journalistenfortbildung der VDZ Zeitschriften Akademie
+49 (0)30 72 62 98 - 113
m.geffken@vdz.de
Original-Content von: VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: