VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger

Zeitschriftenverleger starten neue Gattungskampagne: "Jetzt 'ne Zeitschrift."

    Berlin (ots) -

    VDZ, Presse-Grosso und der Deutsche Bahnhofsbuchhandel     präsentieren integrierten Kampagnenauftritt in Berlin / Microsite     www.jetzt-ne-zeitschrift.de beteiligt Leser am kreativen Prozess

    Die deutschen Zeitschriftenverlage starten heute ihre neue integrierte Gattungskampagne. Unter dem Claim "Jetzt `ne Zeitschrift." werden in den nächsten Monaten aufmerksamkeitsstarke Motive in Publikumszeitschriften geschaltet. Begleitet wird die Kampagne durch vielfältige Werbemittel (Poster, Deckenhänger, Floorgraphics) im Handel sowie ein eigenes Angebot im Internet. Die Kampagne soll den Stellenwert des Mediums Zeitschrift stärker im Bewusstsein der Menschen verankern und diese zum Kauf anregen. Dabei werden die Stärken, die Besonderheiten und Einzigartigkeit des Mediums aus Sicht des Lesers herausgestellt. Entwickelt wurde die Kampagne von BBDO Düsseldorf und Interone Worldwide.

    "Mit der neuen Kampagne zeigen wir, dass Zeitschriften neben ihrem hohen Unterhaltungswert für die Menschen in ihrem Alltagsleben auch eine vielfältige und unverzichtbare Begleit- und Ratgeberfunktion haben", meint Karl Dietrich Seikel, Vorsitzender der Publikumszeitschriften im VDZ. Aktuelle Studien belegen, dass Zeitschriften gerade im intermedialen Wettbewerb für die Menschen eine wichtige Orientierungsfunktion mit hoher journalistischer Glaubwürdigkeit wahrnehmen. Diese Botschaft wollen wir mit "Jetzt `ne Zeitschrift." auf spielerische und aufmerksamkeitsstarke Weise kommunizieren."

    Parallel dazu wird im Internet unter www.jetzt-ne-zeitschrift.de eine eigene Microsite aufgeschaltet, bei der die User die gesamte Kampagne auch interaktiv verfolgen und begleiten können. Im Rahmen eines Gewinnspiels können die Besucher der Site ihr eigenes Anzeigenmotiv kreieren und von anderen Usern bewerten lassen. Das beste Motiv wird vom VDZ prämiert und als Anzeige geschaltet.

    Die Kampagnenmotive stellen Menschen in unterschiedlichen Alltagssituationen dar, in denen man Zeit und Lust auf eine Zeitschrift hat. "Zeitschriften bedeuten qualitative Information zu jeder Zeit und für unterschiedlichste Lebenssituationen. Die eigens kreierte Wort-Bildmarke "Jetzt `ne Zeitschrift." soll eben dies unterstreichen: Informationen und Unterhal-tung für die unterschiedlichsten Zielgruppen und eine unbegrenzte Themenvielfalt", erklärt Werner Schiessl, 1. Vorsitzender des Bunderverbands Presse-Grosso. "Unser Kampagnenziel ist, dass unsere engagierten Einzelhändler, die vielfältige Presse-Sortimente zur Verfügung halten, von dieser Werbeaktion nachhaltig profitieren. Wir wollen diese Händler unterstützen und auch zum Ausdruck bringen, welch hohe Bedeutung wir den Pressefachhändlern beimessen."

    Auch der Deutsche Bahnhofsbuchhandel begrüßt die Gattungskampagne des VDZ ausdrücklich und wird die Initiative am Point of Sale mit seinen Bahnhofsbuchhandlungen unterstützen. "Wir sind davon überzeugt, dass mit der Kampagne und ihrer Botschaft "Jetzt `ne Zeitschrift." das Medium Zeitschrift noch stärker in das Bewusstsein der Menschen und damit unserer Kunden gerückt wird", meint Götz Grauert, 1. Vorsitzender des Verbands Deutscher Bahnhofsbuchhändler. "Der Bahnhofsbuchhandel hat sich daher gerne dazu bereiterklärt, die Kampagne aktiv zu begleiten. Dass der Bahnhofsbuchhandel hierbei wertvolle Dienste leisten kann, beweisen wir mehrmals im Jahr mit der Durchführung unserer Sortiments-Marketingaktionen", so Grauert. "Für die VDZ-Gattungskampagne haben wir den Verteilerkreis der teilnehmenden Bahnhofsbuchhandlungen noch einmal deutlich erweitert.

    Weitere Infos zur neuen Gattungskampagne finden Sie im Internet     unter www.vdz.de und www.jetzt-ne-zeitschrift.de

Pressekontakt:
Norbert Rüdell
Leiter Presse und Kommunikation
Tel: +49 (30) 72 62 98-162
E-Mail: n.ruedell@vdz.de
Internet: www.vdz.de

Original-Content von: VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger

Das könnte Sie auch interessieren: