WEB.DE

Die Juni-Zahlen der IVW bestätigen: WEB.DE Advertising wird die größte Werbe-Vermarktungsgemeinschaft im Internet

Karlsruhe (ots) - WEB.DE Advertising, der Vertrieb für Online Werbung der WEB.DE AG, Karlsruhe, meldet im Juni 2001 erstmals seine Internet-Kennzahlen nach der IVW (Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V.) als Online-Werbe-Vermarktungsgemeinschaft und wird größte Vermarktungsgemeinschaft im Deutschen Internet. Mit 469 Millionen Seitenabrufen belegt WEB.DE Advertising Platz 1 der Online-Werbe-Vermarktungsgemeinschaften in Deutschland und ist mehr als doppelt so groß wie die Nummer 2 SevenOne Media (Kirch Gruppe) mit 196 Millionen Seitenabrufen. Online-Vermarktungsgemeinschaften nach IVW im Juni 2001: 1. WEB.DE Advertising (WEB.DE AG): 469 Mio. Seitenabrufe 2. SevenOne Media (Kirch Gruppe): 196 Mio. Seitenabrufe 3. Bauer Media Online (Bauer Verlag): 173 Mio. Seitenabrufe 4. interactive media (Axel Springer Verlag): 153 Mio. Seitenabrufe 5. Interactive Advertising Center (Burda Verlag): 141 Mio. Seitenabrufe 6. Quality Channel (Konzernunabhängig): 121 Mio. Seitenabrufe 7. G+J EMS (Gruner + Jahr): 114 Mio. Seitenabrufe "WEB.DE Advertising hat im Juni 2001 die Führungsposition bei den deutschen Online-Werbe-Vermarktungsgemeinschaften übernommen und renommierte Medienunternehmen hinter sich gelassen" so Sabine Schröder, Leiterin WEB.DE Advertising. "Die führende Position von WEB.DE zeigt unser großes Potenzial im Bereich Online Werbung, das wir insbesondere durch innovative Werbeformen und neue leistungsbezogene Abrechnungsverfahren weiter ausbauen." so Schröder weiter. Neben den Internet-Kennzahlen nach IVW verzeichnete WEB.DE einen deutlichen Erfolg mit der Zahl seiner Anwendern, die im Juni 2001 um rund 390.000 auf rund 5,6 Millionen namentlich registrierte Anwender gesteigert werden konnte. Über WEB.DE Die WEB.DE AG, Karlsruhe, ist Betreiberin des Internetportals WEB.DE, das mit 5,6 Millionen namentlich registrierten Anwendern bereits heute fast jeden dritten Internetnutzer in Deutschland erreicht. Damit ist WEB.DE einer der führenden deutschen Internetplayer und verfügt mit rund 40 Diensten und 150 Themenportalen über eines der umfangreichsten deutschen Internetangebote. Als weiteren Meilenstein im sukzessiven Ausbau zu einer umfassenden Kommunikationsplattform hat die WEB.DE AG über ihre Tochter WORKWAYS GmbH im November 2000 ihren mit 23 Testsiegen ausgezeichneten Unified-Communication-Dienst WEB.DE FreeMail zum maßgeschneiderten Angebot im B2B-Bereich ausgeweitet. ots Originaltext: WEB.DE AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: WEB.DE AG Richard Berg Investor Relations Amalienbadstraße 41 76227 Karlsruhe Telefon 07 21/9 43 29-0 Telefax 07 21/9 43 29-22 E-Mail: rb@webde-ag.de http://webde-ag.de http://aktie.web.de Original-Content von: WEB.DE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: