dfv Mediengruppe

Deutscher Compliance Preis wird erstmals vergeben
Preisverleihung am 20. März auf der Deutschen Compliance Konferenz in Berlin

Frankfurt am Main (ots) - Zum ersten Mal wird am 20. März 2014 der Deutsche Compliance Preis verliehen. Er geht an Unternehmen, die sich durch beeindruckende Leistungen auf diesem Feld verdient gemacht haben. Initiatoren des neuen Awards sind die dfv Mediengruppe, bei der unter anderem der "Compliance Berater" (CB) erscheint, die Deutsche Qualitätssicherung (DQS) und das Anwaltsbüro Rack Rechtsanwälte, das auf Compliance spezialisiert ist.

"Ziel des Preises ist es, auf die verdienstvolle Arbeit von Compliance Managern aufmerksam zu machen. Ihre Leistung ist gerade dann unauffällig, wenn sie besonders erfolgreich betrieben wird", sagt Sönke Reimers, Geschäftsführer in der dfv Mediengruppe.

Vergeben wird der Deutsche Compliance Preis als Höhepunkt der Deutschen Compliance Konferenz, die vom 20. bis 21. März 2014 im Hotel Adlon in Berlin stattfindet. Unter dem Motto "Compliance der Zukunft" stehen die Themen Corporate Compliance, Compliance Management, HR Compliance, Tax Compliance, Datenschutz-Compliance, Risikoanalyse sowie Haftung und Aufsicht im Fokus.

Die Gewinner des Preises, die erst am Abend der Verleihung bekannt gegeben werden, haben dank ihres Compliance-Management-Systems die sechs Organisationspflichten für Compliance vorbildlich eingehalten. Zu diesen Pflichten gehören die Risikoanalyse, die lückenlosen Ermittlung aller einschlägigen Unternehmenspflichten, ihre Delegation auf die Verantwortlichen im Unternehmen, die permanente Aktualisierung und die Einhaltung der Pflichten sowie die Kontrolle und Dokumentation derselben.

Eine hochkarätig besetzte Jury mit Vertretern aus Forschung, Verbänden und Praxis hat über die Vergabe entschieden. Mit dabei waren Götz Blechschmidt (Deutsche Qualitätssicherung), Oliver Holzinger (Compliance Berater), Prof. Dr. jur. Annemarie Matusche-Beckmann (Universität des Saarlandes), Dr. Manfred Rack (Rack Rechtsanwälte), Sönke Reimers (dfv Mediengruppe), Eric S. Soong (UBS) und Prof. Dr. jur. Gerhard Spindler (Universität Göttingen).

Weitere Informationen gibt es unter www.deutsche-compliance-konferenz.de.

Hinweis für Pressevertreter:

Interessierte Journalisten können sich bei Marion Gertzen (marion.gertzen@dfv.de) zur Konferenz sowie zur Preisverleihung akkreditieren.

________________________________________

Die dfv Mediengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main gehört zu den größten konzernunabhängigen Fachmedienunternehmen in Deutschland und Europa. Ihr Ziel ist es, Menschen in ihrem Beruf und ihrem Geschäft erfolgreicher zu machen. Mit ihren Töchtern und Beteiligungen publiziert sie über 100 Fachzeitschriften für wichtige Wirtschaftsbereiche. Viele der Titel sind Marktführer in den jeweiligen Branchen. Das Portfolio wird von über 100 digitalen Angeboten sowie 500 aktuellen Fachbuchtiteln ergänzt. Über 140 kommerzielle Veranstaltungen, beispielsweise Kongresse und Messen, bieten neben Informationen auch die Chance zu intensivem Netzwerken. Die dfv Mediengruppe beschäftigt 1.000 Mitarbeiter im In- und Ausland und erzielte 2013 einen Umsatz von rund 145 Millionen Euro.

Pressekontakt:

dfv Mediengruppe
Brita Westerholz und Judith Scondo
Unternehmenskommunikation

Telefon +49 69 7595-2051
Telefax +49 69 7595-2055
presse@dfv.de
http://www.dfv.de

Original-Content von: dfv Mediengruppe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: dfv Mediengruppe

Das könnte Sie auch interessieren: