dfv Mediengruppe

handelsanalyse.de - Startschuss für das neue Wissensportal von IFH Köln und dfv

Frankfurt am Main (ots) - handelsanalyse.de macht ab sofort daten- und faktenbasierte Informationen für 500 Warengruppen aus 60 Konsumgütermärkten online verfügbar.

Wer Marktvolumina und Distributionswege ermitteln, Expansionsfelder identifizieren, Sortimentsstrategien validieren und Umsatzentwicklungen analysieren will, dem bietet das neue Datenportal handelsanalyse.de den raschen, unkomplizierten Zugang zu den wichtigsten Fakten. Neben den aktuellen Zahlen und historischen Marktdaten bis ins Jahr 2005 zurück, liefert die Prognosefunktion fundierte Einschätzungen der Entwicklung in den einzelnen Märkten für die kommenden fünf Jahre.

Zur Vorbereitung von Managemententscheidungen in den Bereichen Planung, Strategieentwicklung, Controlling oder Wettbewerbsbeobachtung und Benchmarking ist handelsanalyse.de ein wertvolles neues Werkzeug.

Entwickelt und vertrieben wird das neue Datenportal vom IFH Institut für Handelsforschung in Köln in Kooperation mit der dfv Mediengruppe, Frankfurt, in der unter anderem Lebensmittel Zeitung, TextilWirtschaft, HORIZONT, Der Handel, Immobilien Zeitung und AHGZ - Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung erscheinen. handelsanalyse.de fußt auf neutralen Datenquellen und einer unabhängigen wissenschaftlich fundierten Systematik. Die einheitliche Datenbasis erlaubt die jederzeitige Vergleichbarkeit aller Analysen.

Weitere Informationen zum Portal und zu den Nutzungsgebühren finden sich auf handelsanalyse.de.

___________________________________________

Die dfv Mediengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main gehört zu den größten konzernunabhängigen Fachmedienunternehmen in Deutschland und Europa. Ihr Ziel ist es, Menschen in ihrem Beruf und ihrem Geschäft erfolgreicher zu machen. Mit ihren Töchtern und Beteiligungen publiziert sie über 100 Fachzeitschriften für wichtige Wirtschaftsbereiche. Viele der Titel sind Marktführer in den jeweiligen Branchen. Das Portfolio wird von über 100 digitalen Angeboten sowie 500 aktuellen Fachbuchtiteln ergänzt. Über 140 kommerzielle Veranstaltungen, beispielsweise Kongresse und Messen, bieten neben Informationen auch die Chance zu intensivem Netzwerken. Die dfv Mediengruppe beschäftigt 1.000 Mitarbeiter im In- und Ausland und erzielte 2013 einen Umsatz von rund 145 Millionen Euro.

Als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis bietet das IFH Köln seit 1929 fundierte Analysen und Strategieberatung für Handel und Konsum. Ob individuelle Fragestellungen oder bewährte Branchen-Insights - umfassende Datenbanken sowie maßgeschneiderte Projekte helfen, Managemententscheidungen vorzubereiten und abzusichern. Dabei greift das IFH Köln auf bewährte Methoden der Marktforschung und Strategieberatung zurück. Händler, Hersteller, Dienstleister, Verbände und öffentliche Institutionen vertrauen auf das IFH Köln als unabhängigen Partner. Die Kunden des IFH profitieren dabei von branchenspezifischer und praxisrelevanter Information, Forschung und Beratung in den dynamischen Feldern des stationären Handels. Die Online-Experten des E-Commerce-Center (ECC) Köln analysieren seit 1999 Fragestellungen rund um das Thema E-Commerce.

Pressekontakt:

dfv Mediengruppe
Brita Westerholz und Judith Scondo
Unternehmenskommunikation

Telefon +49 69 7595-2051
Fax +49 69 7595-2055
presse@dfv.de
http://www.dfv.de


IFH Institut für Handelsforschung GmbH
Christina Fingerhut
Referentin Öffentlichkeitsarbeit
Telefon +49 221 943607-92
c.fingerhut@ifhkoeln.de
www.ifhkoeln.de

Original-Content von: dfv Mediengruppe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: dfv Mediengruppe

Das könnte Sie auch interessieren: