Diplomatic Council - Diplomatischer Rat

Gabriele Viebach führt Emerging IT beim Diplomatic Council

Berlin (ots) - Das Diplomatic Council (DC, www.diplomatic-council.org) hat die Topmanagerin Gabriele Viebach zum Director der Emerging Information Technology Group im Global Leadership Forum ernannt. Der Rat der Botschafter, der das Diplomatic Council führt, hat die Aufnahme der international renommierten Technologie-Visionärin in das Board of Directors einstimmig beschlossen. Sie trägt damit in dem globalen Think Tank die weltweite Verantwortung für den Umgang mit neuen Anwendungsfeldern der Informationstechnologie. Dabei stehen nicht nur die technische Machbarkeit im Vordergrund, sondern vor allem auch Fragen zu wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen. Vor diesem Hintergrund entwickelt die neue Direktorin im Auftrag der Diplomaten aus mehr als 50 Nationen die Global Digital Agenda des Diplomatic Council. Diese basiert auf der Erkenntnis, dass die Digitalisierung unserer Welt einen ähnlich fundamentalen Einschnitt in der Geschichte der Menschheit wie seinerzeit die industrielle Revolution darstellt.

"Gabriele Viebach ist Visionärin, Strategin und Unternehmerin in einer Person", lobt die Generalsekretärin des Diplomatic Council, Hang Nguyen, die Neubesetzung im Spitzengremium des weltweiten Think Tank. "Sie erkennt das ´next big thing´, sobald es am Horizont erscheint, entwickelt daraus eine weitreichende unternehmerische Vision und hat das Talent, Menschen zu begeistern, alles dafür zu geben, dass diese neue Vision zur Realität wird. Wir freuen uns sehr, dass Gabriele Viebach diese ganz seltene Begabung jetzt im Rahmen eines ehrenamtlichen Engagements dem Diplomatic Council zur Verfügung stellt", sagt Hang Nguyen.

Gabriele Viebach begann ihre berufliche Laufbahn im Corporate Business Development bei T-Mobile und legte in den Folgejahren eine steile Karriere bei Excelon, BEA Systems und British Telecom hin. Bei eZ Systems gelang es ihr, einen weltweit viel beachteten Paradigmenwechsel in der Content Management-Branche einzuläuten. Aus der Erkenntnis heraus, dass Publishing in der digitalen Welt keine auf die klassische Medienbranche begrenzte Nische darstellt, sondern zum Mainstream wird, hat sie herkömmliches Content Management System (CMS) zum allumfassenden Customer Experience Management System (CXM) weiterentwickelt. Zwischenzeitlich ist praktisch die gesamte Publishing-Branche auf diesen Trend aufgesprungen. Aktuell treibt Gabriele Viebach neben ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit beim Diplomatic Council in der Führungsspitze des Unternehmens Pactas das IT-Zukunftsthema "Cloud Billing / Cloud Business Process Optimization" weltweit voran. Dahinter steckt die Erkenntnis, dass die Bezahlfunktionalität über das Internet eine Schlüsselrolle für praktisch alle digitalen Geschäftsmodelle darstellt und sich somit von der Nische zum Mainstream wandeln wird. "Das weltweite Marktvolumen für Cloud Billing wird binnen fünf Jahren die Schwelle von 10 Mrd Euro überschreiten", prognostiziert Gabriele Viebach. Das entspräche einer jährlichen Wachstumsrate von über 30 Prozent.

Mit der Global Digital Agenda will das Diplomatic Council gewährleisten, dass möglichst alle Teile der Gesellschaft von dem durch die Digitalisierung ausgelösten Wachstum profitieren. Durch die Kombination aus Customer Experience Management, Cloud Billing und Mobile Computing können beispielsweise Kleinstunternehmer aus Schwellenländern direkt am Weltmarkt teilhaben, weil der "global reach" für jedermann mit einem modernen Smartphone möglich ist, gibt Gabriele Viebach ein Beispiel für die Ziele der von ihr geführten Emerging Information Technology Group im Diplomatic Council. Weiterhin ist möglich, durch das Bilden von großen Communities mit kleinteiligen Beiträgen aller Art eine große Hebelwirkung zu erzielen. Sie strebt an, ihre Rolle in diesem Sinne sinnstiftend und vorausschauend auszufüllen.

Das Diplomatic Council (www.diplomatic-council.org) mit Hauptsitz in Den Haag ist ein bei den Vereinten Nationen registrierter globaler Think Tank zur Verbindung von Diplomatie, Wirtschaft und Gesellschaft. Hierzu verknüpft das Diplomatic Council ein weltweites Wirtschaftsnetzwerk mit der Ebene der Botschafter und Konsuln. Als Mitglieder sind gleichermaßen Diplomaten und Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Gesellschaft willkommen. Man kann sich frei um eine Mitgliedschaft bewerben; der Rat der Botschafter, der das Diplomatic Council führt, entscheidet über die Aufnahme jedes einzelnen Mitglieds. In Fachgruppen wie der Emerging Information Technology Group unter der Führung von Gabriele Viebach treibt das Diplomatic Council im Einklang mit den Zielen der Vereinten Nationen für die Menschheit wichtige Themen voran.

Pressekontakt:

Weitere Informationen: Diplomatic Council, Web:
www.diplomatic-council.org

Beauftragte Agentur: European Marketing Communications,
Tel. +49 611 973150, E-Mail: team@euromarcom.de, Web:
www.euromarcom.de, www.euromarcom.com

Original-Content von: Diplomatic Council - Diplomatischer Rat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Diplomatic Council - Diplomatischer Rat

Das könnte Sie auch interessieren: