IDG Computerwoche

IT-Management Forum findet am 26. und 27. Februar 2000 im Rahmen der CeBIT statt

München (ots) - Informationen für IT-Manager über Know-how-Wechsel bei IT-Freiberufler und aktuelle Gesetzesänderungen/ Die begleitende Fachausstellung unter dem Motto "Meet your project" führt Subunternehmer und Unternehmen zusammen und vermittelt aktuelle Marktdaten IT-Manager und Projektleiter sind in hohem Maße auf die Hilfe externer Dienstleister angewiesen: Daher ist es für sie besonders wichtig, über die aktuelle Angebotspalette auf seiten der IT-Freiberufler und über die Auswirkungen der neuen Gesetzesänderungen informiert zu werden. Diese Themen stehen demzufolge im Mittelpunkt der Veranstaltung "IT-Management Forum" das von der Zeitschrift "freiberufler info" während der CeBIT 2000 ausgerichtet wird. Die Veranstaltung findet wahlweise am 26. oder 27. Februar 2000 mit identischem Programm-Ablauf statt. "Meet your project" heißt das Motto in der begleitenden Fachausstellung: Dort können sich IT-Manager über Innovationen in der DV-Branche sowie über neue Projektdienstleister informieren und Business-Kontakte knüpfen. Die Fachausstellung, die an beiden Tagen ganztägig geöffnet ist, ist kostenlos und auch für Nicht-Forum-Teilnehmer offen. Wer das ausführliche Programm anfordern oder sich für die Veranstaltung verbindlich anmelden möchte, wendet sich an Monika Tenbieg, Kongressorganisation, Tel. 089/360 86-169 oder Fax 089/360 86-274. Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt 248,- Mark zzgl. Mehrwertsteuer. Wer sich beeilt, kann bis zum 6. Februar 2000 noch den Frühbucherpreis von 198,- Mark nutzen. Das Forum beginnt an beiden Tagen nachmittags um 14 Uhr und endet um 17 Uhr. ots Originaltext: Computerwoche Verlag GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Für Rückfragen: Wolf-Dietrich Lorenz, Chefredaktion "freiberufler info", Computerwoche Verlag GmbH, Tel. 089/360 86-162, Telefax 089/360 86-417 Original-Content von: IDG Computerwoche, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: