PHINEO gemeinnützige Aktiengesellschaft

PHINEO unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bei bundesweiter Engagementstrategie

Berlin (ots) - PHINEO unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bei der Erarbeitung der BMFSFJ-Engagementstrategie. Erster Workshop mit rund 20 Expertinnen und Experten aus der Zivilgesellschaft gestartet.

Rund 23 Millionen Menschen sind ehrenamtlich tätig. Wie wichtig das ist, zeigt eindrucksvoll die immense Hilfsbereitschaft der Bevölkerung in Deutschland in punkto Flüchtlinge.

Dieses große ehrenamtliche Engagement wird auf Bundesebene vom zuständigen Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) als "Engagementministerium" unterstützt und nachhaltig gefördert. Um die Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement besser auszurichten und eine "Partnerschaft auf Augenhöhe" mit der Zivilgesellschaft zu etablieren, hat das BMFSFJ einen partizipativen Prozess mit Vertreterinnen und Vertretern der Zivilgesellschaft ins Leben gerufen, um eine neue Engagementstrategie zu erarbeiten.

PHINEO unterstützt das BMFSFJ bei diesem Prozess insbesondere durch Empfehlungen für eine dialogorientierte und wirkungsvolle Prozessgestaltung ebenso wie bei der Durchführung. Der erste offizielle Workshop hat am 29. September stattgefunden. Dabei waren insbesondere das Selbstverständnis von Staat und Zivilgesellschaft und die Handlungsschwerpunkte einer zukünftigen Engagementstrategie Gegenstand. Es ist geplant, den Prozess bis zum Januar 2016 zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.

"Wir freuen uns sehr über die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem BMFSFJ. Der transparente Ansatz des BMFSFJ, in enger Abstimmung mit der vielfältigen Engagementlandschaft in Deutschland eine nachhaltige Engagementstrategie zu erarbeiten, entspricht der Mission von PHINEO", sagt Dr. Andreas Rickert, Vorstandsvorsitzender der PHINEO gAG.

Farhad Dilmaghani, Vorstandsbevollmächtigter und Projektbeauftragter der PHINEO gAG in diesem Prozess, ergänzt: "Besonders begrüßenswert an dem Engagementprozess des BMFSFJ ist, dass trilaterale Handlungsansätze, also die partnerschaftliche Zusammenarbeit von Zivilgesellschaft, Staat und Wirtschaft, einen möglichen Schwerpunkt bilden und erstmalig auch Bevölkerungsgruppen wie Menschen mit Migrationshintergrund ins Zentrum der Aktivitäten rücken."

PHINEO ist ein gemeinnütziges Analyse- und Beratungshaus für wirkungsvolles gesellschaftliches Engagement. Ziel ist es, die Zivilgesellschaft zu stärken. Mit Wirkungsanalysen, einem kostenfreien Spendensiegel, Publikationen, Workshops und Beratung unterstützt PHINEO gemeinnützige Organisationen und InvestorInnen wie Stiftungen oder Unternehmen dabei, sich noch erfolgreicher zu engagieren.

Pressekontakt:

Wiebke Gülcibuk
Leitung Kommunikation

PHINEO gemeinnützige AG
Anna-Louisa-Karsch-Str. 2 | 10178 Berlin | Germany
Telefon: +49 (0) 30 52 00 65-112 Mobil: +49 (0) 173 861 13 00
E-Mail: wiebke.guelcibuk@phineo.org

Original-Content von: PHINEO gemeinnützige Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHINEO gemeinnützige Aktiengesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: