PHINEO gemeinnützige Aktiengesellschaft

Wohin mit dem vielen Geld? PHINEO gibt den deutschen Gates, Buffetts & Co. Orientierung

Berlin (ots) - 40 amerikanische Superreiche verschenken die Hälfte ihres Vermögens. Philanthropen leben auch in Deutschland: Es gibt zahlreiche Vermögende mit sozialem Gewissen. Sie wollen sich für die Gesellschaft engagieren. Das Wollen wird aber noch zu selten zur Tat. "Wir sind davon überzeugt, dass mehr Menschen mehr geben, wenn sie wissen, was ihr Geld bewirkt. Dafür empfehlen wir ihnen soziale Projekte mit bemerkenswerter Qualität", sagt Dr. Andreas Rickert, Vorstandsvorsitzender der gemeinnützigen Aktiengesellschaft PHINEO. "Es muss aber nicht immer die Millionen-Spende sein. Gesellschaftliche Wirkung ist keine Frage des Preises." Spender können auf www.phineo.org direkt an TOP-Projekte spenden und sicher sein, dass ihr Geld vernünftig eingesetzt wird.

Über PHINEO:

PHINEO gibt Sozialen Investoren Orientierung für ihr wirkungsvolles soziales Engagement. Als gemeinnützige Aktiengesellschaft wird PHINEO von einem breiten Bündnis aus Wirtschaft, Staat und Gesellschaft getragen. Gesellschafter sind u.a. die Bertelsmann Stiftung, die Deutsche Börse, KPMG und die Stiftung Mercator. PHINEO empfiehlt auf Basis der mehrstufigen PHINEO-Analyse gemeinnützige Projekte, die besonderes Potenzial haben, die Gesellschaft zu gestalten. Mit Reports zu ausgewählten Themenfeldern gemeinnütziger Arbeit, Ratgebern zum "Wie" des Gebens und mit individueller Beratung bietet PHINEO eine Plattform für Orientierung: www.phineo.org

Pressekontakt:

PHINEO gemeinnützige AG
Wiebke Gülcibuk
Anna-Louisa-Karsch-Str. 2
10178 Berlin
presse@phineo.org
030 52 00 65 112
Original-Content von: PHINEO gemeinnützige Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHINEO gemeinnützige Aktiengesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: