UNHCR Deutschland

UNHCR: Würdiger Abschluss

    Berlin (ots)) - Das UN-Flüchtlingskommissariat (UNHCR) begrüßt
Entscheidung der Innenministerkonferenz, traumatisierten bosnischen
Flüchtlingen ein Bleiberecht zu ermöglichen.
    
    Der UNHCR-Vertreter in Deutschland Jean-Noel Wetterwald erklärte
heute in Berlin, dieser Beschluss habe die Hoffnung erfüllt, endlich
eine abschließende bundeseinheitliche Regelung für die besonders
betroffenen Opfer des Krieges zu finden.
    
    Seit Anfang der 90er Jahre habe sich Deutschland durch die
großzügige und unbürokratische Aufnahme der bosnischen
Bürgerkriegsflüchtlinge ausgezeichnet. Mit der heutigen Entscheidung
der Innenminister, so Wetterwald, "habe die beeindruckende Geschichte
der Aufnahme und Rückkehr der bosnischen Flüchtlinge ihren würdigen
Abschluss gefunden".  
    
ots Originaltext: Der Hohe Flüchtlingskommissar der Vereinten
Nationen (UNHCR)
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Der Hohe Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (UNHCR)
Amt des Vertreters in der Bundesrepublik Deutschland
Wallstr. 9-13, 10179 Berlin

Presse: Stefan Telöken
Telefon: 030/202202-26/10
Telefax: 030/202202-23
Internet: www.unhcr.de

Original-Content von: UNHCR Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: UNHCR Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: