Egger Holzwerkstoffe GmbH

EANS-Hinweisbekanntmachung: Egger Holzwerkstoffe GmbH
Jahresfinanzbericht


--------------------------------------------------------------------------------
  Hinweisbekanntmachung für Finanzberichte übermittelt durch euro adhoc mit
  dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
STABILES WACHSTUM FÜR EGGER


Hiermit gibt die Egger Holzwerkstoffe GmbH bekannt, dass folgende Finanzberichte
veröffentlicht werden: 


Bericht: Jahresfinanzbericht
Deutsch:
Veröffentlichungsdatum: 31.07.2014
Veröffentlichungsort  : http://www.egger.com/AT_de/finanzberichte.htm

KOMMENTAR: DIE EGGER GRUPPE SCHLOSS IHR GESCHÄFTSJAHR 2013/14 MIT EINEM
GESAMTUMSATZ VON 2,22 MRD. EURO.
EGGER erreichte im Geschäftsjahr 2013/14 (30. April 2014) ein leichtes
Umsatzplus, ein EBITDA von 312 Mio. Euro und eine positive Entwicklung aller
Kennzahlen. Das Familienunternehmen konnte auch im vergangenen Geschäftsjahr
seine Marktstellung weiter ausbauen und erreichte auch im schwierigen
Marktumfeld - geprägt von der zögerlichen Konjunkturerholung und einem neuen
Höchststand der Holzpreise - ein Umsatzwachstum. Der konsolidierte Umsatz der
EGGER Gruppe im Geschäftsjahr 2013/14 beläuft sich auf 2,22 Mrd. Euro. Zum
Umsatzplus von 1,7 % trugen vor allem Umsatzsteigerungen in Großbritannien und
im Bereich EGGER Building Products (OSB und Schnittholz) bei. Diese Bereiche
kompensierten die teils währungsbedingten rückläufigen Umsätze in Russland und
im Bereich Fußboden.
 
ÜBER 200 MIO. EURO INVESTIERT
Die Investitionen betrugen im Geschäftsjahr 2013/14 207 Mio. Euro. Der Ausbau
des Stammsitzes der EGGER Gruppe in St. Johann (AT) mit einer
Kurztakt-Beschichtungsanlage der neuesten Generation, einem Hochregallager sowie
einem Verwaltungsgebäude stellte die größte Investition im Geschäftsjahr 2013/14
dar. Derzeit laufen die Bauarbeiten für das Hochregallager und das
Verwaltungsgebäude auf Hochtouren. Das Hochregallager wird im November 2014 in
Betrieb genommen, das neue Verwaltungsgebäude wird im Frühjahr 2015 bezogen.

7.200 AUSGEZEICHNETE ARBEITSPLÄTZE
Die Mitarbeiterzahl erhöhte sich im vergangenen Geschäftsjahr um rund 2 % auf
gruppenweit 7.215 eigene Mitarbeiter (im Jahresschnitt 2013/14). EGGER wurde
vielfach als attraktiver Arbeitgeber ausgezeichnet, zuletzt an den Standorten
Wismar ("Unternehmer in Verantwortung" "TOP-Ausbildungsbetrieb 2014" und
"Unternehmen des Jahres" in der Kategorie "Fachkräftesicherung &
Familienfreundlichkeit"), Brilon (Gütesiegel "Ausgezeichneter
Ausbildungsbetrieb"), und St. Johann sowie Wörgl (Gütesiegel für betriebliche
Gesundheitsförderung).

POSITIVER AUSBLICK FÜR 2014/15
Für die Gesamtentwicklung im laufenden Geschäftsjahr 2014/15 ist die EGGER
Gruppenleitung vorsichtig optimistisch. In den wesentlichen Absatzmärkten in
West- und Osteuropa ist eine Stabilisierung der gesamtwirtschaftlichen Situation
oder moderates Wachstum zu erwarten. Daher plant EGGER in den produzierenden
Werken der Länder Deutschland, Österreich, Frankreich und Rumänien mit stabilen
bzw. leicht wachsenden Umsätzen.

ÜBER EGGER
Das seit 1961 bestehende Familienunternehmen beschäftigt rund 7.200 Mitarbeiter.
Diese stellen europaweit an 17 Standorten eine umfassende Produktpalette aus
Holzwerkstoffen (Span-, OSB- und MDF-Platten) sowie Schnittholz her. Damit
erwirtschaftete das Unternehmen im Geschäftsjahr 2013/2014 einen Umsatz von 2,22
Mrd. Euro. EGGER hat weltweit Abnehmer in der Möbelindustrie, dem
Holz-Fachhandel sowie bei Baumärkten. EGGER Produkte finden sich in unzähligen
Bereichen des privaten und öffentlichen Lebens: in Küche, Bad, Büro, Wohn- und
Schlafräumen. Dabei versteht sich EGGER als Komplettanbieter für den Möbel- und
Innenausbau, für den konstruktiven Holzbau sowie für Laminatfußböden.

EGGER GESCHÄFTSENTWICKLUNG 2013/14
-Umsatzplus von 1,7 % auf 2,22 Mrd. Euro in herausforderndem Marktumfeld
-EBITDA um 3 % auf 312 Mio. Euro gesteigert
-Steigerung der Mitarbeiterzahl auf 7.200 gruppenweit	
-Investitionen von 207 Mio. Euro in die bestehenden Werke
-Umsatzzuwächse bei Building Products, Rückgang bei Fußboden
-Positiver Ausblick auch für 2014/15

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Egger Holzwerkstoffe GmbH
             Weiberndorf  20
             A-6380 St. Johann in Tirol
Telefon:     +43/(0) 50/600-0
FAX:         +43/(0) 50/600-10111
Email:    info@egger.com
WWW:      www.egger.com
Branche:     Verarbeitende Industrie
ISIN:        AT0000A0G215, AT0000A0NBF0, AT0000A0WNP5, AT0000A11BC6
Indizes:     
Börsen:      Geregelter Freiverkehr: Wien 
Sprache:    Deutsch
 

 

 

Original-Content von: Egger Holzwerkstoffe GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Egger Holzwerkstoffe GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: