maxdome

Der Last-Minute-Weihnachtstipp von maxdome: Wecken Sie Ihren Fernseher auf

München (ots) - Unterföhring, 16. Dezember 2014. Jede Serie, jeden Film jederzeit sehen - auf dem Fernseher, PC oder Laptop, Tablet oder Smartphone. Video on Demand (VoD) war 2014 in aller Munde. Wer es noch nicht nutzt, der kann seiner Familie an Weihnachten kurzfristig noch eine kostenlose Freude bereiten. Denn oft ist die Technik bereits im Haus und der erste Monat wird von den meisten Onlinevideotheken gratis angeboten. Deutschlands größte Online-Videothek maxdome bringt den Last-Minute-Tipp, damit Weihnachten ein Fest für die Augen wird.

Ultimatives Heimkinoerlebnis auf dem Fernseher In mehr als 19 Millionen deutschen Haushalten* steht bereits ein Smart TV, also ein internetfähiger Fernseher. Doch viele dieser Geräte sind noch nicht mit dem Internet verbunden. Sie schlafen gewissermaßen und müssen aufgeweckt werden, damit sie eine Vielzahl neuer Erlebniswelten ins Wohnzimmer bringen.

So ermöglicht ein Smart TV ohne zusätzliche Hardware den direkten Zugang zu Deutschlands größter Online-Videothek maxdome, aber auch zu anderen attraktiven Angeboten wie Social Media-, Games- und Musik-Applikationen und Video Communitys wie MyVideo. Wie das funktioniert, erfährt der interessierte User auch unter: http://www.maxdome.de/so-gehts/geraete-und-technik/fernseher

Auch ältere Fernseher sind in Kombination mit einem Zusatzgerät bereit für Video on Demand - mit einer internetfähigen Spielekonsole, einem internetfähigen Blu-ray-Player, einer Set-Top-Box oder dem Chromecast am HDMI-Anschluss des Fernsehers. Mehr dazu unter http://blog.maxdome.de/maxdome-news/maxdome-und-google-chromecast-das-dreamteam-fuer-den-modernen-filmkomfort

Was ist Streaming? Videostreaming ist die moderne Art, Filme und Serien zeitunabhängig zu schauen. Dafür muss man nicht mehr das Haus verlassen, um eine Videothek aufzusuchen; einfach direkt aus dem Internet ausleihen und auf Knopfdruck starten oder stoppen. Dabei bietet Videostreaming Features wie bei einer DVD oder Blu-ray - inklusive Originalton, HD-Qualität und Dolby Digital Plus. Streaming Dienste, also Onlinevideotheken wie maxdome, laden das Video im Hintergrund kontinuierlich aus dem Internet. Nur für eine sogenannte Offline-Nutzung, also eine Nutzung zum Beispiel im Flieger über ein mobile Device und ohne Internetzugang, muss der Inhalt zuerst vollständig heruntergeladen werden.

Für flüssiges Streamen von HD-Inhalten empfiehlt maxdome einen Internetanschluss von 6 Mbit/s, für Inhalte in SD-Auflösung reichen 2 Mbit/s. Übrigens: maxdome passt mit der Smooth Streaming Technologie die Qualität des Videos der schwankenden Internetgeschwindigkeit laufend an, so dass der Film ohne Unterbrechungen läuft.

Noch mehr Infos gibt es hier: http://www.maxdome.de/so-gehts

Aktuelles rund um Filme, Serien und Video on Demand lesen Sie jederzeit im maxdome Blog: http://blog.maxdome.de/

*Media Activity Guide 2014, SevenOne Media

Über maxdome:

Deutschlands größte Online-Videothek maxdome ist ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Group und bietet eine Vielzahl an Spielfilmen, Serien, Comedy, Dokumentationen und spezielle Kinderinhalte - insgesamt über 60.000 Titel bestes Entertainment. maxdome ist mittlerweile auf fast allen neuen hybriden TV-Geräten integriert. Nutzer haben damit die Möglichkeit, die Inhalte direkt im Wohnzimmer auf dem Fernseher abzurufen. Das Angebot ist auch weiterhin über PC und Laptop oder mobil nutzbar. Der Abruf der Videos ist bei maxdome sowohl einzeln im Store oder auch im Abonnement im maxdome Monatspaket möglich. Dabei kann das Angebot wie bei einer DVD beliebig oft genutzt werden.

Pressekontakt maxdome:

Jasmin Mittenzwei Tel.: +49 [89] 95 07-88 90 Fax: +49 [89] 95 07-88 26 jasmin.mittenzwei@prosiebensat1.com

maxdome GmbH

Ein Tochterunternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG

Medienallee 7

D-85774 Unterföhring

 
Original-Content von: maxdome, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: maxdome

Das könnte Sie auch interessieren: