WDR Westdeutscher Rundfunk

ARD-Dokumentation "Lieber Fidel - Maritas Geschichte" gewinnt den "Banff Rockie Award"

Köln (ots) - Auf dem internationalen Fernsehfestival von Banff (Kanada) konnte sich als einzige deutsche Produktion der Dokumentarfilm " Lieber Fidel - Maritas Geschichte" durchsetzen. "Lieber Fidel - Maritas Geschichte", eine Koproduktion von SUR Films / WDR / SWR und Canal+ (Spanien), erhielt den Preis als "bester Film" in der Kategorie "Geschichte und Biographie". In "Lieber Fidel - Maritas Geschichte" erzählt der Bremer Regisseur und WDR-Autor Wilfried Huismann die atemberaubende Geschichte der Kapitänstochter Marita Lorenz, die von der CIA den Auftrag bekam, ihren ehemaligen Geliebten Fidel Castro zu ermorden. (Das Erste, 16. April, 21.45 Uhr/Redaktion Heribert Blondiau). Direkt nach der Ausstrahlung wurde Wilfried Huismann für seinen dokumentarischen Liebesthriller, in dem sich ein dramatisches Kapitel Geschichte des 20. Jahrhunderts spiegelt, mit dem Goldenen Gong der Programmzeitschrift Gong ausgezeichnet. Erst kürzlich erhielt der Film auch einen Publikumspreis in Chicago beim Chicago Latino Film Fest. Zudem ist der Film in Deutschland, Frankreich, den USA, Kanada, Mexiko, Uruguay und Österreich erfolgreich im Kino gelaufen. ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen Annette Metzinger, WDR-Pressestelle Telefon 0221 /220-2770, -4605 e-mail: annette.metzinger@wdr.de Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: