WDR Westdeutscher Rundfunk

Das Erste, Freitag, 15. März 2002, 5.30 Uhr bis 9.00 Uhr
ARD Morgenmagazin

    Köln (ots) -     Mit Judith Schulte-Loh und Gerd Scobel    

    CEBIT     Mit den neusten Informationen über digitale Homevideos.          ISRAEL     Die aktuelle Situation.          ÜBERWACHNUNG     Als erste amerikanische Stadt kontrolliert Washington weite Teile     der Straßen per Video.          MOMA LIVE BEI DEN PRÈT-À-PORTER     Das Moma entdeckt die Modestadt Paris.          SPD IN KÖLN     Schlechte Ausgangslage für den Wahlkampf. Wo es jetzt darauf     ankäme, die Basis zur Mitarbeit zu motivieren, sind viele Genossen     ärgerlich wegen des Skandals um die Müllverbrennungsanlage.          EU-GIPFEL     Morgen beginnt der EU-Gipfel in Barcelona.          ZARAH LEANDER     Vor hundert Jahren wurde die Schauspielerin Zarah Leander geboren.          TSCHETSCHENIEN     Die russische Armee lässt nicht ab von ihrer Brutalität gegenüber     den Tschetschenen.               Weitere Informationen zum ARD Morgenmagazin unter     www.das-erste.de/moma/

    Redaktion: Johannes Kaul und Martin Hövel
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:
Agentur Ulrike Boldt,
Tel. 02150 - 20 65 62,
uliboldt@aol.com

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: