WDR Westdeutscher Rundfunk

Die Patienten - Tragikomödie von Vivian Naefe
Dreharbeiten am Niederrhein und in Köln

    Köln (ots) - Die attraktive Bonnie (Gruschenka Stevens) verkraftet
es nicht, dass sie als Sängerin nur noch in Autohäusern, Möbelhäusern
oder bei Kaffeefahrten gefragt ist. Ihre aussichtslose Lage
kompensiert die 29-jährige durch krankhaft gute Laune. Der Druck
lässt sie jedoch regelmäßig ausrasten und das vorzugsweise in der
Öffentlichkeit - sehr zum Leidwesen ihrer Tochter Lilly (Renata do
Rego), der das Verhalten ihrer Mutter mehr als peinlich ist. Um ihre
manischen Schübe in den Griff zu bekommen, wird Bonnie vorübergehend
in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Dort trifft sie auf eine
groteske Truppe: Pluto (Dieter Pfaff), Kiesmond (Hansa Czypionka),
Plischka (Lucas Gregorowicz), Rufus (Heinrich Schmieder) - jeder ein
Patient der ganz besonderen Art. Die Vier überreden Bonnie, bei ihrer
Band "Die  Patienten" mitzumachen. Bonnie willigt ein. Doch der
Auftritt geht schief. Als Bonnie aus der Klinik entlassen wird,
beschließt sie, ihre verpatzte Musikkarriere an den Nagel zu hängen
und mit Tochter Lilly ein "bürgerliches" Leben zu führen. Aber die
Patienten und die Sehnsucht nach Rockmusik lassen sie nicht los...
    
    Die Regie dieser hintersinnigen Tragikomödie führt Vivian Naefe
(u.a. "Bobby", "Eine ungehorsame Frau", "Einer geht noch"). Das Buch
schrieben Michael Illner und Alfred Roesler-Kleint.
    
    "Die Patienten" werden bis zum 6. April in Bedburg-Hau (bei Kleve)
und in Köln gedreht. Die Ausstrahlung im Ersten ist für 2003 geplant.
Der Fernsehfilm ist eine Koproduktion der Westdeutsche Universum-Film
(Produzent Norbert Sauer) mit dem WDR (Redaktion Michael André),
gefördert von der Filmstiftung NRW.
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen und Interviewwünsche richten Sie an
    
WDR-Pressestelle, Barbara Feiereis, Tel. 0221-220-2705, Fax
0221-220-8474 oder an Gitta Deutz-Záboji, Tel. 02205-9198284, Fax
02205-912478

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: