WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR-Pressekonferenz mit Reinhard Grätz, Dr. Ludwig Jörder und Fritz Pleitgen zum Haushalt 2002 des Westdeutschen Rundfunks

    Köln (ots) -
    
    Liebe Kolleginnen und Kollegen,
    
    den Haushalt 2002 und die Mittelfristige Finanzplanung 2001-2005
des WDR möchten wir Ihnen bei einem Pressegespräch erläutern, zu dem
Sie herzlich eingeladen sind
    
    am Donnerstag, 14. Februar 2002, 11.00 Uhr
    
    WDR-Arkaden, Raum 5040
    
    Elstergasse 1, Köln
    
    Reinhard Grätz, Vorsitzender des Rundfunkrates, Dr. Ludwig Jörder,
Vorsitzender des Verwaltungsrates, Dr. Karl-Heinz Schaffartzik,
Vorsitzender des Haushalts- und Finanzausschusses, Fritz Pleitgen,
Intendant des WDR, sowie Prof. Dr. Norbert Seidel, stellvertretender
Intendant und Verwaltungsdirektor des WDR, geben Ihnen zu dem
umfassenden Zahlenwerk einen Überblick.
    
    Dabei können wir Ihnen die wichtigsten Daten aus dem Haushalt 2002
auch in gedruckter Form überreichen.
    
    Bitte geben Sie uns telefonisch (0221/220-4603) oder per Fax
Bescheid, ob Sie dabei sein können.
    
    Mit freundlichen Grüßen
    Rüdiger Oppers
    Antwort-Fax  (0221) 220-2376
    WDR Haushalt 2002
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Wenn Sie an dem Pressegespräch teilnehmen oder Presseinformationen
zugeschickt bekommen möchten, senden Sie bitte ein Fax an folgende
Fax-Nummer: (0221) 220-2376

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: