WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Montag, 25. März 2002, 21.05 - 21.45 Uhr
markt
Mit Judith Schulte-Loh

Köln (ots) - Thema Sterben ist teuer - Hohe Friedhofsgebühren Die Friedhofsgebühren sind drastisch gestiegen. Damit haben die Kommunen eine krisensichere Einnahmequelle gefunden. Sterben war noch nie so teuer, und die Preisdifferenz zwischen einzelnen Städten ist erstaunlich. Den traurigen Gebührenrekord, mit 4000 Euro für ein Erdwahlgrab, hält die Stadt Kelkheim im Taunus. Was viele Hinterbliebene nicht wissen: hohe Gebührenbescheide müssen nichts zwangsläufig akzeptiert werden. Fotos unter: www.ard-foto.de Redaktion Holger Beckmann ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen: WDR Pressestelle Jens-Uwe Lindner Tel.: 0221 / 220-8475 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: