WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Mittwoch, 12. Dezember 2001, 20.15 bis 21.45 Uhr

    Köln (ots) -

    Live aus der Stahlhalle der DASA - Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmund-Dorstfeld

    Hart aber fair - Reizthema: Die Job-Verhinderer
    
    Im Winter wird die Marke von vier Millionen Arbeitslosen
überschritten, sagte gerade die Bundesanstalt für Arbeit voraus.
    Doch 900.000 freie Stellen in Mittelstands-Unternehmen können
nicht besetzt werden.
    
    Das Weihnachtsgeschäft läuft gut, der Einzelhandelsverband spricht
trotzdem von einem Stimmungstief! Pflegepersonal wird gesucht, aber
ausländische Hilfen dürfen nicht ins Land. Viele junge Menschen haben
gute Ideen und möchten eine Firma gründen- doch Gewerbe- und
Finanzämter machen ihnen das Leben schwer.
    
    Wer hat Schuld am Konjunkturloch? Die Politik, Gewerkschaften,
Unternehmer oder die "Schwarzmaler"?
    
    Frank Plasberg diskutiert mit Vertretern der Bundesregierung,
Gewerkschaften, Unternehmen, Wirtschaftsinstituten sowie Lothar
Vosseler (Bruder des Bundeskanzlers) und Frank Lehmann
(ARD-Börsen-Experte) über Tarifpolitik, Steuerreform, Überstunden,
Niedriglöhne, Kündigungsschutz, bürokratische Hürden und befristete
Arbeitsverhältnisse.
    
    Die Zuschauer können sich - wie immer - während der Sendung per
Telefon und per Fax beteiligen und schon jetzt übers Internet alle
Meinungen, Fragen, Ängste und Sorgen an die Redaktion übermitteln.
    
    Zuschauerkontakt:
    Tel: 0800/5678-100
    Fax: 0800/5678-101
    e-mail: hart-aber-fair@wdr.de
    
    Moderation: Frank Plasberg
    
    Redaktion: Stefan Wirtz, Claudia Cormann
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:
Sonja Steinborn,
WDR-Pressestelle
Funkhaus Düsseldorf
Tel: 02 11/89 00-506
Fax: 02 11/89 00-309

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: