WDR Westdeutscher Rundfunk

Änderung der Moderatoren für den 7.12.2002
ARD Morgenmagazin
Das Erste, Freitag, 7. Dezember 2001, 5.30 Uhr bis 9.00 Uhr

    Köln (ots) -

    ARD Morgenmagazin     Mit Johannes Kaul und Judith Schulte-Loh          Das ARD-Morgenmagazin beschäftigt sich am Freitag mit folgenden Themen:          SITUATION NAHOST     Weiterhin Brennpunkt mit Beiträgen und Schaltgesprächen im Morgenmagazin ist die aktuelle Lage in Israel. Um 7.35 Uhr als Gast im Berliner Studio: Der stellvertretende Außenminister Israels, Michael Melchior.          HILFE FÜR AFGHANISTAN     Im Anschluss an die Afghanistan-Konferenz in Königswinter trat die "Geber-Konferenz" mit Vertretern der 15 Unterstützer-Staaten Afghanistans in Berlin zusammen. Hier wird über die dringend notwendigen Hilfsmaßnahmen für das Land beraten. Das Moma berichtet über den Stand der Verhandlungen.          EUROJUST     Die Innenminister der EU-Staaten kommen in Brüssel zusammen, um über die geplante Behörde "Eurojust" zu beraten. Nationale Staatsanwaltschaften sollen über diese Euro-Behörde Informationen austauschen und zusammenarbeiten können.          TIERE UND WISSENSCHAFT     Das Moma ist zu Gast im Kölner Zoo.          ZUWANDERUNG     Morgen verhandelt Bundesinnenminister Otto Schily mit seinem CDU-Kollegen Schönbohm aus Brandenburg. Thema: Das Zuwanderungsgesetz. Das Moma spricht darüber mit dem Grünen-Abgeordneten Cem Özdemir.          QUER DURCH EURO-LAND     Wie sieht man im kleinen Andorra dem Euro entgegen? Dort war man bislang an zwei Währungen gewöhnt: den französischen Francs und die spanische Pesete. Wie sieht der Euro-Werbefeldzug in Andorra aus?          STÖRCHE AUF REISEN     Das Moma beobachtet Störche die nach Ägypten unterwegs sind.               Weitere Informationen zum ARD Morgenmagazin unter     www.das-erste.de/moma/

    Redaktion: Johannes Kaul und Martin Hövel     

ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:

Agentur Ulrike Boldt, Tel. 02150 - 20 65 62, uliboldt@aol.com
    
WDR Pressestelle, Annette Metzinger, Tel. 0221-220 2770

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: