WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Freitag, 11. Januar 2002, 20.15 - 21.45 Uhr

Köln (ots) - NÄRRISCHE HITPARADE 2002, live 1. Vorrunde aus Harsewinkel/Westfalen Immer wieder neue Lieder (machen) - das ist das Motto der Närrischen Hitparade 2002, die heute in Harsewinkel in Westfalen startet und dann auf Tournee zwischen Rhein und Weser geht. Aus Harsewinkel, der Karnevalshochburg in Ostwestfalen/Lippe, kamen die Vorjahrssieger "Die Landeier" ("Heut ist Karneval im Bullenstall"). Das Moderatoren-Paar Marita Köllner und Gisbert Baltes präsentiert die ersten acht von insgesamt 32 neuen Karnevalsliedern. Eine Jury hatte bei der Vorauswahl wieder die Qual der Wahl: Ein paar hundert Bewerbungen gingen diesmal beim WDR ein. Doch nur 32 Titel - jeweils acht in vier Sendungen - schafften die Qualifikation für die "Olympiade der besten Karnevalslieder". Der Sieger der heutigen Vorrunde kommt ins große Finale, das am 4. Februar aus der den WDR-Studios in Köln-Bocklemünd übertragen wird. Die Zuschauer entscheiden darüber per TED. Im Harsewinkel gehen ins Närrische Rennen: Die Cölln Girls ("Lommer Danze"), Heinz Baumeister ("Komm mit mir nach Ründeroth"), Drei Richtije ("Der Euro der ist da"), Münsterland-Duo ("Weiberfastnacht"), De Alträucher ("Besser derimol jelaach"), Original Dick & Dünn ("Da moss de durch"), De Uissen ("Unser Hermann") und De Kläävbotze ("Ich treck us dem Finanzamt us"). Im Rahmenprogramm treten auf: Frank Zander, Show-Tanzgruppe KG Rote Funken Harsewinkel, Rabaue u.a. Es spielen die Närrischen Musikanten - Leitung Wieland Reissmann. Gastgeber: Karnevalsverein St. Lucia Harsewinkel und KG Heckerheide. Redaktion Gisbert Baltes ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen Barbara Feiereis, WDR-Pressestelle Tel. 0221 / 220 4607 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: