WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen: POLIS, Montag, 24. September 2001, 22.00 bis 22.30 Uhr

    Köln (ots) -
    
    POLIS
    mit Marion von Haaren
    
    Das Thema der Woche
    
    Krieg um die Köpfe -  Die Medien nach den Terroranschlägen
    
    Als Gast im Studio: Mira Beham, Expertin für Krisen- und
Kriegskommunikation und Buchautorin
    
    Aus einem verheerenden Terroranschlag wurde in kürzester Zeit
Krieg gegen die zivilisierte Welt, und aus dem Kampf gegen den
Terrorismus ein Feldzug gegen das Böse. Amerika bereitet sich auf
eine Schlacht vor. Endgültige Beweise, wer die Verantwortlichen der
Anschläge von New York und Washington sind, gibt es bisher keine.
Aber, dass es einen Kriegseinsatz geben wird, daran zweifelt niemand
mehr.
    
    Die Medien bereiten mit vor. Manche preschen vor und titeln schon
jetzt den notwendigen Angriff.
    Berichten Fernsehen und Zeitungen wahrheitsgemäß oder werden sie
gesteuert und manipulieren selbst?
    
    Polis beschäftigt sich mit der Macht der Bilder und der Worte, wie
der von US-Präsident George W. Bush: "Terroristen haben Amerika den
Krieg erklärt" oder "Wir befinden uns im Krieg".
    
    Weiter Informationen im Internet unter:
    http://www.wdr.de/online/polis/
    
    Redaktion: Klaus Martens
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
Agentur Ulrike Boldt,
Tel. 02150-206562

WDR Pressestelle, Annette Metzinger
Tel. 0221-220-2770

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: