WDR Westdeutscher Rundfunk

Hier und Heute
Samstag, 6. September 2014
18.20 bis 18.50 Uhr
In den Wäldern unter Bäumen

Düsseldorf (ots) - In den Wäldern unter Bäumen

Ein Hier und Heute-Film von Marion Kainz

Sich selbst erfahren und finden - in der Wildnis. Sechs Menschen aus der Stadt wagen dieses Experiment. Im Teutoburger Wald begeben sie sich unter der Leitung von Felix von Schönebeck von der 'Draußenzeit' Münster auf eine Wanderung in Abgeschiedenheit. "Ganz auf mich zurückgeworfen zu sein, aber trotzdem ganz viele Leute da zu haben. Dass ich mich wie ein Igel einrolle und erst einmal gucke, was mache ich damit oder was macht das mit mir", sagt eine Teilnehmerin.

Einlassen, Teil des Waldes werden - das ist das unausgesprochene Ziel. "Und endlich deutlich gemacht bekommen, was sonst nicht klar ist. Zum Beispiel den Wert einer Plane", bemerkt Felix von Schönebeck mit einem Blick auf den nicht enden wollenden Regen.

Der Wald als Feind und als Freund. "Ein bisschen gegruselt habe ich mich schon während der Nacht", erzählt eine Waldwanderin. Aber am Morgen dann wieder Freude über die Tierlaute und die glitzernde Sonne durch das Blätterdach. Die Ruhe und Stille als Ort der Entscheidung für wichtige Lebensabschnitte und Ereignisse.

Wildnis erleben mit dem ganzen Körper und sich einfach lebendig fühlen - das macht glücklich.

Fotos finden Sie unter www.ard-foto.de, den Film exklusiv vorab hier: www.hierundheute.de

Redaktion Dorothee Pitz

Pressekontakt:

Sonja Steinborn, WDR Presse und Information, Regionalfernsehen
0211 8900 506 presse.duesseldorf@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: