WDR Westdeutscher Rundfunk

"Der Hammer" - Auch 25. Tatort aus Münster mit Rekordquote

Köln, 14.4.2014 (ots) - Der Münsteraner Hammer-Mörder faszinierte am gestrigen Sonntag-Abend 12.78 Mio und erreichte 35 % Marktanteil. Damit liegt er an der bisherigen Jahresspitze 2014. Bei den jungen Zuschauern der Altersgruppe 14 - 29 waren es 20,6 % Marktanteil.

WDR-Fernsehfilmchef und ARD-Tatortkoordinator Gebhard Henke freut sich darüber: "Dieser Tatort ist der Hammer. Schon die begeisterte Resonanz der Premierengäste bei der Vorführung in Münster zeigte, dass der Film von Lars Kraume beim Publikum ins Schwarze getroffen hat. Auch im 25. Fall mit Axel Prahl, Jan Josef Liefers und dem großartigen Schauspielerteam funktioniert die glückliche Verbindung von Komik und Krimi. "

In "Der Hammer" müssen Thiel und Prof. Boerne einen als Superheld getarnten Mörder auf die Spur kommen. Dieser erschlägt seine Opfer und hämmert jedem eine fortlaufende Zahl auf die Stirn. Der "Superheld" will das umstrittene Bauprojekt »Waikikioase« stoppen, bei dem einflussreiche Bauunternehmer und korrupte Politiker nicht das geplante herkömmliche Wellness- und Erlebnisbad sondern ein riesiges Bordell erstellen wollen.

Pressekontakt:

Barbara Feiereis, WDR und Information, Tel. 0221 2207122,
barbara.feiereis@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: