WDR Westdeutscher Rundfunk

"Das Schlitzohr" (AT) - Regisseur Miguel Alexandre dreht WDR-Fernsehfilm mit Kinojungstars Tom Schilling und Julia Hummer nach dem Drehbuch von Klaus-Peter Wolf

    Köln (ots) -
    
    Einladung zum Pressetermin,
    
    Liebe Kolleginnen und Kollegen,
    
    seit Mitte Juli wird in Frankfurt und Umgebung "Das Schlitzohr"
(AT) gedreht - ein WDR-Fernsehfilm über die ungewöhnliche
Bewährungsprobe eines kriminellen Jugendlichen mit Spitznamen
"Mücke". Gerade auf dem Wege der Besserung, scheint ihn die
Vergangenheit wieder einzuholen. Eine Bande junger Leute plant einen
großen Coup - und Mücke ist Teil ihres Plans ...
    
    Voraussichtlicher Sendetermin: Winter 2001 / 2002 im Ersten.
    
    Das Drehbuch des spannenden Fernsehfilms schrieb der für hautnahe
Recherchen bekannte Roman- und Drehbuchautor Klaus-Peter Wolf.
Produziert wird der Film von TV 2000, Produzent ist Günter Herbertz.
Zu einem Pressetermin (Fototermin mit Interviewmöglichkeiten) am Set
möchten wir Sie einladen. Anwesend sind der mehrfach ausgezeichnete
Regisseur Miguel Alexandre sowie die beiden Hauptdarsteller Tom
Schilling (Mücke), der für seine Mitwirkung in dem Kinofilm "Crazy"
den Bayerischen Filmpreis als bester Nachwuchsdarsteller erhielt, und
Julia Hummer (Sweta), die u.a. in dem Kinofilm "Die Innere
Sicherheit" in einer der Hauptrollen zu sehen war. Außerdem dabei die
Schauspielerinnen Nina Petri (spielt Olga Wokowitsch/Swetas Mutter),
Nele Hippe-Davies und Jule Böwe sowie die verantwortliche
WDR-Redakteurin Monika Paetow.
    
    Pressetermin: "Das Schlitzohr" (AT)
    
    Datum:            Dienstag, 7. August 2001, 12.30 Uhr
    Ort:                Produktionsbüro "Das Schlitzohr"
                          Hanauer Landstraße 200 (Seitenflügel)
                          60314 Frankfurt a.M.
                          (Parkmöglichkeiten auf dem Gelände links)
    
    Bitte teilen Sie uns per Antwortfax unter 0221/220-8566 oder
telefonisch unter 0221/220-2705 (Ansprechpartnerin in der
Pressestelle ist Barbara Feiereis) mit, ob Sie kommen werden. Wir
freuen uns über Ihren Besuch.
    
    Mit freundlichen Grüßen
    
    Gudrun Hindersin
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: