WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR-Umfrage: Mehrheit in NRW für längere Schulzeit bis zum Abitur

Düsseldorf (ots) -

63 Prozent der Bürger in NRW sprechen sich für eine verlängerte 
Schulzeit von neun Jahren zur Erreichung des Abiturs aus. Das ergab 
eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts infratest
dimap im Auftrag des WDR. 28 Prozent sind  der Meinung, dass es bei 
acht Jahren bleiben soll. Neun Prozent äußerten sich nicht oder 
erklärten, das Thema sei ihnen egal.

Das Thema,  "G8" (acht Jahre Gymnasium) oder "G9" (neun Jahre 
Gymnasium) sorgt zur Zeit in vielen Bundesländern für politische 
Diskussionen. Zuletzt hatte Niedersachsen beschlossen, wieder zur 
längeren Schulzeit von neun Gymnasial-Jahren bis Abitur 
zurückzukehren.

Die Meinungsforscher ermittelten auch die Präferenz unter 
Parteianhängern. Demnach sind 76 Prozent der SPD-Anhänger für eine 
Rückkehr zu "G9" (19 Prozent für "G8"). Bei den Grünen sprechen sich 
70 Prozent für "G9" aus (30 Prozent für "G8"). 63 Prozent der 
CDU-Anhänger wollen zu "G9" zurück, während 28 Prozent bei "G8" 
bleiben wollen.

Besuchen Sie auch die WDR Presselounge: www.presse.WDR.de 

Pressekontakt:

Redaktion Landespolitik FS, Funkhaus Düsseldorf, Tel. 02 11/89
00-131, westpol@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: