WDR Westdeutscher Rundfunk

Hier und Heute Streifzüge
Die WDR Reportage
WDR Fernsehen, Freitag, 20. Juli 2001, 18.05 bis 18.20 Uhr

    Köln (ots) -          Mit Wanda und Paul rund um Kornelimünster     Eine Reportage von Doro und Rainer Gottwald          Wanda und Paul erfahren, dass der Name Stolberg von Stalburg kommt. So nannte sich die befestigte Hofanlage über dem Vichtbachtal. Und mit "stal" bezeichnete man im mittelhochdeutschen Sprachgebrauch nicht nur den Pferdestall, sondern auch etwas, das besonders "fest standhaft" war. Also daher auch der Name "Stahl".          Aber: In Stolberg regiert nicht der harte Stahl die Geschicke der Stadt, sondern die Legierung Messing. Messing ist eine Verbindung von Zink und Kupfer, und damit wird in Stolberg bis heute Geld verdient.          Wanda und Paul streifen aber nicht nur durch die Abgründe der Chemie, sondern vor allem durch eine schöne Altstadt mit toller Burganlage, wandern quer durch den Naturpark Nord-Eifel und Hohes Venn, trinken Tee gegen Hundeschnupfen und Pferdehusten und setzen einen Schlusspunkt, auch kulinarisch, auf Aachener Stadtgebiet: im wunderschönen Kornelimünster.          (Foto "Wanda und Paul" abrufbar im Internet unter     www.ard-foto.de oder in der WDR-Bildredaktion in Köln -     Telefon 02 21/2 20-24 08)          Redaktion: Gerhard Skrobicki          In Dortmund über Kabel und Kanal 53: 17.30 bis 17.45 Uhr     In Köln über Kabel und Kanäle 49, 55: 17.30 bis 17.45 Uhr    


ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen bitte an:
Elke Kleine-Vehn,
WDR-Pressestelle
Funkhaus Düsseldorf
Tel: 02 11/89 00-5 06
Fax: 02 11/89 00-3 09

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: