WDR Westdeutscher Rundfunk

Das Erste, Freitag, 25. Mai 2001, 5.30 Uhr bis 9.00 Uhr

    Köln (ots) -

    ARD Morgenmagazin

    Mit Judith Schulte-Loh und Sven Kuntze          Das ARD-Morgenmagazin beschäftigt sich am Freitag mit folgenden Themen:          THEMA DES TAGES: DEUTSCHLAND IM FUSSBALLFIEBER

    Vorschau auf das DFB-Pokal-Halbfinale Schalke gegen Union Berlin.          DIE GEHEIME SAMMLUNG DES DR. GUSTAV RAU

    ...ist ab dem 26. Mai im Wallraff-Richartz-Museum in Köln zu
sehen. 106 Gemälde aus einer Zeitspanne von über 500 Jahren. Das
besondere: vor Beginn ihrer Ausstellungstour waren die Kunstwerke für
die Öffentlichkeit nicht zugänglich.
      
    100. SENDUNG BERICHT AUS BERLIN

    Die Sendung mit den Hintergrund-Kommentaren geht in die 100ste Runde. Der Moderator der

    Sendung ist gleichzeitig Chef des Hauptstadtstudios Berlin: Ulrich
Deppendorf. Er wird im Moma live zugeschaltet sein.
      
    FASZINATION MOTORRAD - FRIEDHELM BREBECK ON TOUR

    Jeden Tag schaltet das Morgenmagazin dreimal live zum Sonder-Reporter Friedhelm Brebeck, der in Sachen Motorrad unterwegs ist. Am Freitag zeigt Brebeck wie es am Vatertag auf einem Bikertreffen in Rüdesheim zuging, außerdem begleitet er live die große Ausfahrt der Biker zur Loreley.          SCHRÖDER IN ÖSTERREICH

    Unser Bundeskanzler zu Besuch in Wien. Angestoßen von der FPÖ erwartet ihn dort eine neuerliche Diskussion um Täter und Opfer im Dritten Reich.          SCHLAFMÜNZEN

    Also: schnell noch die angesammelten D-Mark-Münzen zur Bank bringen. Die Aktion Schlafmünzen der Banken geht am Sonntag zu Ende. Das Morgenmagazin zieht eine Bilanz über die Aktion im Vorfeld der Euro-Bargeldeinführung.          METRODOGS

    Nach den Bombenanschlägen in der Metro wurden in Moskau Hunde zur Bombensuche in U-Bahnstationen trainiert. Anja Bröker hat die Tiere bei ihrer Schnüffelei begleitet.          KULTURTIPP

    Am Freitag mit Peter Maffay.          SERVICE: FINANZTIPP

    Ärzte bieten Extras gegen Bares.  

    Immer häufiger bieten Arzte ihren Kassenpatienten Zusatzleistungen an, die dann natürlich vom Patienten selber zu bezahlen sind. Vorsicht: Schwarze Schafe unter den Ärzten versuchen manchmal, nicht nötige Untersuchungen oder sonstige Leistungen zu verkaufen! Viele Zusatzleistungen werden, wenn sie medizinisch notwendig sind, auch von den Kassen getragen!     BAGELS

    Eigentlich eine jüdische Brötchen-Variation bereichern Bagels besonders in den USA den Frühstückstisch. Ein amerikanischer Bagel-Bäcker, den die Liebe nach Deutschland verschlagen hat, übt seinen Beruf nun auch hier recht erfolgreich aus.          Photos sind unter www.ard-foto.de abrufbar          Weitere Informationen zum ARD Morgenmagazin unter www.das-erste.de/moma/     

ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
Agentur Ulrike Boldt
Tel. 02150 - 20 65 62
uliboldt@aol.com

WDR Pressestelle
Annette Metzinger
Tel. 0221-220 2770

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: