WDR Westdeutscher Rundfunk

Dreharbeiten Sixpack "Elefantenherz" in Duisburg
Abgedreht ist das Sixpack "Die Prüfung"

Köln (ots) - Zur Zeit finden in Duisburg die Dreharbeiten von "Elefantenherz" statt, ein weiterer Film im Rahmen der "Sixpack"-Initiative vom WDR und der Filmstiftung NRW. Züli Aladag, Absolvent der Kunsthochschule für Medien (KHM), dreht das Drehbuch von Jörg Tensing und Marija Erceg. In den Hauprollen spielen Daniel Brühl (Marko), Manfred Zapatka (Hermsbach), Jochen Nickel (Stemper), Erhan Emre(Hasan) und Jana Thies (Sara), die im Januar 2001 den Max-Ophüls-Preis als beste Nachwuchsdarstellerin gewann. "Elefantenherz" erzählt die Geschichte von Marko, einem 19-jähriger Amateurboxer, der mit seiner Familie im Duisburger Arbeiterviertel lebt. Die Alkoholabhängigkeit seines Vaters hat ihn schon früh gezwungen Verantwortung für seine Mutter und seine Schwester zu übernehmen. Die fehlende Anerkennung des Vaters versucht er durch das Boxen zu kompensieren. Doch auch im Ring kann er das Brennen in seinem Bauch noch nicht steuern. Als die Halbweltgröße Hermsbach ihm eine Profikarriere anbietet, sieht er die Chance seines Lebens. Schon bald ist Marko gezwungen, für seinen letzten Kampf eine Entscheidung zu fällen, mit der er niemand anderen als sich selbst retten kann. Cameo Film (Produzentin: Annette Pisacane) produziert das Regie-Debut. Die Kamera führt Judith Kaufmann, wie bereits bei dem Sixpack "Swetlana" (Regie: Tamara Staudte) und dem Debüt "Vergiss Amerika" sowie "Engel und Joe"(Regie: Vanessa Jopp). Die Redaktion im WDR hat Katja De Bock. Die Prüfung Das Six-Pack "Die Prüfung" von Seyhan Derin wurde in Köln abgedreht. Die Geschichte: Deniz (Arzu Bazmann), in Deutschland geborene und aufgewachsene Türkin, hat auf ihrer heimlichen Reise in die Türkei Umut (Fatih Alas), der in Deutschland geboren, aber mit 16 in die Türkei zurückgekehrt ist, kennen- und lieben gelernt. Sie müssen gegen viele Widrigkeiten ankämpfen, um Zusammensein zu können. Eine harte Zeit der Prüfung. Wie viel hält eine junge Liebe aus? Buch und Regie von Seyhan Derin. Derin wurde 1969 in Caycuma/Türkei geboren und emigrierte 1972 nach Deutschland. Er studierte 1991 an der Hochschule für Fernsehen und Film/München, Spielfilmregie. Die Kamera führte Martin Farkas. Der Film wurde von Mediopolis (Alexander Ris) produziert. Die Redaktion im WDR hat Andrea Hanke. ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen WDR-Pressestelle, Barbara Feiereis Tel.: 0221-220-2705 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: