WDR Westdeutscher Rundfunk

Einladung ins Pressezentrum
zum Fototermin beim ARD-Kinderfest
Das große ARD-Kinderfest zum MausGeburtstag in der Kölner Innenstadt
Der WDR feiert die Maus

Köln (ots) - Liebe Kolleginnen und Kollegen, wenn die Maus am kommenden Sonntag ihren 30. Geburtstag feiert und das ARD-Kinderfest steigt, wird die Kölner Innenstadt rund um den WDR kurzerhand gesperrt und in eine Maus- und Kinderzone verwandelt. Auf vier Bühnen präsentieren sich dort die Kinderlieblinge der ARD. Der 30. MausGeburtstag und das ARD-Kinderfest Sonntag, 18. März 2001, 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Kölner City 9.00 - 10.00 Uhr Pressefrühstück im Spitz am Alter Markt (Akkreditierung erforderlich, gesonderte Einladung) anschließend, 10.00 Uhr Eröffnung des ARD-Kinderfestes auf dem Alter Markt 10.00 Uhr - 18.00 Uhr Pressezentrum im WDR-Funkhaus, Kleiner Sendesaal, Wallrafplatz (Akkreditierung erforderlich, siehe Anlage) 12.00 Uhr Herzlichen Glückwunsch, Maus! Fototermin auf der Bühne: Die Maus, Moderator Dirk Bach viele Gratulanten, Maus-Bühne, Roncalliplatz. (Fotobereich am Bühnenrand, Akkreditierung erforderlich) Bitte geben Sie uns unter Tel.: 0221/220-2705 oder Fax 0221/220-8474 Bescheid, ob wir mit Ihrem Kommen rechnen dürfen. Übersicht über Die Maus im Fernsehen am 18.03.2001 11.03 - 12.00 Uhr Das Erste / KiKa Die Geburtstagssendung mit der Maus, Live-Schaltung auf die Maus-Bühne am Roncalliplatz 16.50 - 17.50 Uhr Die Höhepunkte des ARD Kinderfestes im WDR Fernsehen. Ein Foto von der Maus und Dirk Bach in seinem extra für den Geburtstag entworfenen Kostüm finden Sie ab dem 13. März 2001 auch im Netz unter www.ard-foto.de. Mit freundlichen Grüßen WDR Pressestelle Wir danken besonders der Stadt Köln, der Feuerwehr und der Polizei bei der Planung und Durchführung der Großveranstaltung. ARD-Kinderfest am 18. März 2001 in der Kölner Innenstadt Ihr Erscheinen, - zum ARD-Kinderfest, Besuch des Pressezentrum im Funkhaus am Wallrafplatz, Kleiner Sendesaal, - zum Fototermin um 12.00 Uhr auf die MausBühne am Roncalliplatz - oder wenn Sie nicht kommen können und Presseinformationen wünschen, melden Sie bitte an bei: WDR Pressestelle Telefon: 0221/220-2705 Fax: 0221/220-8474 ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de WDR Pressestelle Telefon: 0221/220-2705 Fax: 0221/220-8474 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: