WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR-Pressemitteilung: Clement stellt sich bei der Olympia-Bewerbung 2012 hinter Düsseldorf
Bericht in der Aktuellen Stunde
WDR Fernsehen 26. Februar 2001

Köln (ots) - Ministerpräsident Wolfgang Clement hat heute in einem Interview gegenüber der Aktuellen Stunde des WDR bestätigt, dass Düsseldorf die Bewerberstadt für die olympischen Spiele 2012 an Rhein und Ruhr werden soll. Damit sei der Schwerpunkt der Olympiade auch ganz klar im Ruhrgebiet. Clement sagte wörtlich: " Ich gehe davon aus, dass Köln in die Bewerbung um die olympischen Spiele mit eingebunden wird." Der Ministerpräsident spricht sich gegen einen Alleingang Kölns aus. Diesen hatte Oberbürgermeister Fritz Schramma gestern in Köln erwogen. Sollten sich Düsseldorf und die Ruhgebietsstädte Essen und Dortmund gemeinsam für die Olympischen Spiele 2012 bewerben, dann werde sich Köln mit Leverkusen, Bonn und Aachen zusammenschließen. "Es würde schon karnevalistische Züge annehmen, wenn wir aus NRW uns gegeneinander bewerben würden", so Clement heute. Die Landesregierung jedenfalls stehe hinter den Plänen Düsseldorfs. ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen: Michaela Kastrup WDR-Pressestelle Funkhaus Düsseldorf Tel.: 02 11/89 00-5 06 Fax: 02 11/89 00-3 09 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: