WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Samstag, 17. Februar 2001, 20.15 Uhr - 21.45 Uhr
"Der letzte Wille"

Köln (ots) - Ein Leichenschmaus von Fitzgerald Kusz Beim Erben hört die Freundschaft auf Eine Aufzeichnung aus dem Ohnsorg-Theater in Hamburg Besetzung: Olga Ursula Hinrichs Ursel Meike Meiners Kurt Manfred Bettinger Siggi Uta Stammer Heinz Jens Scheiblich Karin Herma Koehn Klaus Robert Eder Rothbüdel Uwe-Detlev Jessen Fernsehregie: Siegmar Börner Tante Martha hat das Zeitliche gesegnet. Die Trauer der Hinterbliebenen hält sich allerdings in Grenzen. Nicht jedoch die Gier bei der Verteilung ihres Erbes. Dabei stehen sich die Wichmanns und die Kuhlmanns streitsüchtig gegenüber. Um möglichst viel abzusahnen, wird getrickst, gelogen und gestritten, was das Zeug hält. Das Testament wird dabei hinterhältig unterschlagen. Tante Martha scheint das geahnt zu haben. Selbst aus dem Grab gelingt es ihr, die Geschicke nach ihrem Geschmack zu lenken. Ihr letzter Wille tritt doch noch in Kraft, allerdings anders als erwartet... Länge: 90 Min. Übernahme von NDR 3 (Wiederholung vom 04.11.2000) Redaktion Rolf Bringmann ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen Barbara Brückner, WDR-Pressestelle Tel. 0221/220 4607 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: