WDR Westdeutscher Rundfunk

Gute Quoten für Reisereportagen von Gerd Ruge und Fritz Pleitgen

Köln (ots) - Mit einem zweiteiligen Bericht über den Kaukasus von Fritz Pleitgen und einer dreiteiligen Reisereportage rund um den Balkan von Gerd Ruge zeigte Das Erste an Weihnachten und zwischen den Jahren erstklassiges Autorenfernsehen. Mit Marktanteilen von bis zu 17,4 Prozent konnten sich die WDR-Dokumentationen gegen das starke Konkurrenzprogramm glänzend behaupten. Der Zweiteiler über den Kaukasus von Fritz Pleitgen hatte am 25. Dezember 3,58 Mio Zuschauer mit 12,3 Prozent Marktanteil und am 26. Dezember 4,39 Mio Zuschauer mit 14,7 Prozent. Gerd Ruges Balkanreportage holte am 27. Dezember 4,38 Mio Zuschauer (15,7 Prozent Marktanteil), am 28. Dezember 4,83 Mio Zuschauer (17,4 Prozent Marktanteil), den dritten Teil am 29.Dezember sahen 4,48 Mio Zuschauer (17,4 Prozent Marktanteil). ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen: Annette Metzinger WDR-Pressestelle Tel. 0221/220-2770 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: