WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR-Fernsehen, 12. Dezember 2000, 21.00 - 21.45 Uhr
Quarks & Co: "Rätsel des Kochens"
Der große "Quarks"-Suppen-Test: Instant schlägt Hausmacher
Mit Ranga Yogeshwar

    Köln (ots) - Kann man sich an Weihnachten etwas Küchenarbeit sparen und die Familie mit einer Instantsuppe verwöhnen? Die Wissenschaftsreihe "Quarks & Co" hat diese Frage mit einer seriösen Testmethode  untersucht:

    Eine Klasse von  Hauswirtschafts-Schülerinnen aus Köln sollte mit verbundenen Augen zwei Hühnerbrühen vergleichen. Die eine hatte ihre Lehrerin aus frischen Zutaten sorgfältig zubereitet. Die andere kam aus der Tüte.

    Das Ergebnis: Fast zwei Drittel der Schülerinnen konnten der frischen Brühe nicht viel abgewinnen und fanden die Tütensuppe "leckerer".

    "Für jede Hausfrau bestimmt ein Schock", glaubt Ranga Yogeshwar. "Man kann sich nur damit trösten, dass das Testergebnis bei zwanzig Versuchspersonen statistisch gesehen nicht viel zählt".

    Um mehr Daten zu bekommen, hat "Quarks" deshalb die Aktion "Tüte gegen Topf" gestartet und die Zuschauer  eingeladen, den Test zu Hause nachzumachen. Das Rezept und Hinweise zur Testdurchführung gibt es im Internet, und die Ergebnisse  können dort eingegeben werden.

    In der "Quarks & Co"-Versuchsküche zeigt Ranga Yogeshwar außerdem, was in der Weihnachtsgans beim Garen vor sich geht und er erklärt, wie aus Eiweiß, Luft und Zucker ein prachtvolles Soufflé wird.

    Redaktion: Thomas Hallet


ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen:
Barbara Brückner, WDR-Pressestelle
Tel.: 0221 / 220 4607
Fotos überwww.ard-foto.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: