WDR Westdeutscher Rundfunk

Das Erste, 12. November 2000, 17.03 Uhr
ARD-Ratgeber Heim und Garten
Mit Ulrike Lindner

Köln (ots) - Ulrike Lindner, diesmal aus einem Garten aus Neustadt in Niedersachsen. Hier nehmen seit zehn Jahren über 70 Privatgärten an der Idee der "offenen Pforte" teil, d.h. Hobbygärtner lassen Besucher über den Gartenzaun schauen. Wir sind als Gäste mit dabei und präsentieren Ihnen Tipps und Tricks der Hobbygärtner. Mit folgenden Themen: Verwunschen: Misteln - Ein Parasit der Glück bringt Misteln sind geheimnisvolle Pflanzen. Hoch oben in den Baumkronen leben sie als Halbparasiten, bleiben auch im Winter grün und werden seit Jahrhunderten als Heil- und Zauberpflanze verehrt. Jetzt werden sie für die Weihnachtszeit geerntet. Vernetzt: Spinnen - acht Beine und acht Augen Wenn es um Spinnen geht, ist sich jeder sicher: Entweder man mag sie oder man hasst sie. Dabei gehören sie selbstverständlich in jeden Garten und erfüllen wichtige Funktionen im Naturkreislauf. Zur Überwinterung besuchen sie uns dann auch gerne mal in den eigenen vier Wänden. Bei uns erfahren Sie Wissenswertes und so manche Rekordleistung aus der Welt der Spinnen. Eingelegt: Intarsien - feine Arbeiten in Holz Eine alte Handwerkstechnik lebt wieder auf. Sie kann auch von Laien mit einfachen Mitteln ausgeführt werden, so dass herrliche Ornamente entstehen. Ausprobiert: Kartoffeln - nicht nur mehlig- und festkochend Kartoffeln, Grundnahrungsmittel der Deutschen, sind zu Stiefkindern der einheimischen Gärtner geworden. Wie sonst ist es zu erklären, dass gerade mal 5-6 Sorten gepflanzt werden von mehr als 100, die bewährt, ertragreich und geschmackvoll- zu bekommen sind. ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Redaktion: Rainer Nohn Rückfragen Barbara Brückner, WDR-Pressestelle Tel. 0221 / 220 4607 Fotos über www.ard-foto.de Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: