WDR Westdeutscher Rundfunk

Berufsgenossenschaft bescheinigt WDR vorbildlichen Arbeits- und Gesundheitsschutz

Köln (ots) - Die Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG) hat dem WDR erneut einen vorbildlichen Arbeits- und Gesundheitsschutz bescheinigt. Die stellvertretende Intendantin Eva-Maria Michel nahm am heutigen WDR-Gesundheitstag ein neues Arbeitsschutz-Zertifikat vom stellvertretenden VBG-Direktor Prävention, Dr. Andreas Weber, im WDR-Funkhaus in Köln entgegen. Der WDR ist die einzige Landesrundfunkanstalt, deren hoher Standard beim Arbeits- und Gesundheitsschutz zertifiziert wurde.

Intendantin Monika Piel: "Sichere und gesunde Arbeitsplätze sind im WDR eine Selbstverständlichkeit. Sie sind eine Grundvoraussetzung dafür, dass die Kolleginnen und Kollegen gerne beim WDR arbeiten und sich für ihr Unternehmen engagieren. Das Zertifikat bestätigt unsere Vorreiterrolle im Arbeits- und Gesundheitsschutz."

Der WDR war vor drei Jahren schon einmal zertifiziert worden. Die neue Urkunde ist erstmals international gültig, da die VBG-Fachleute neben den Standorten Köln und Bocklemünd sowie zwei Regionalstudios auch die Korrespondentenstudios in Brüssel und Paris untersuchten. Die Experten lobten neben der hohen Qualität des Arbeitsschutzes auch die Nachhaltigkeit der Maßnahmen sowie die Präsentation des Arbeitsschutz-Managements im Intranet.

Die Initiative zur Arbeitsschutz-Zertifizierung ging von Heinz-Joachim Weber aus, der als Direktor für Produktion und Technik auch Beauftragter für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im WDR ist. Weber: "Wir nutzen das WDR-Intranet als operative Arbeitsschutz-Plattform. Dadurch sind alle Beteiligten zuverlässig und zeitnah in die entscheidenden Prozesse eingebunden."

Pressekontakt:

Fotos zu dieser Meldung finden Sie ab heute Mittag bei ARD-Foto.de

Ihre Fragen richten Sie bitte an:
Gudrun Hindersin
Unternehmenssprecherin
Telefon 0221 220 2405
gudrun.hindersin@wdr.de


Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge www.presse.wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: