WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Programmhinweis Neugier genügt - Redezeit mit Peer Steinbrück

Köln (ots) - WDR 5, Montag, 4. Oktober 2010, 11.05 und 11.30 Uhr Neugier genügt - Redezeit Peer Steinbrück - Manager der Krise

Am Anfang war er selbst als Manager der Wirtschaftskrise gefordert - als Finanzminister musste Peer Steinbrück nach dem Zusammenbruch der amerikanischen Bank Lehman Brothers unter höchstem Zeitdruck weitreichende politische Entscheidungen treffen - z.B. zusammen mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel allen Sparern eine staatliche Garantie für ihre Einlagen zu geben, um zu verhindern, dass sie am nächsten Montag vor den Schaltern Schlange stehen und ihre Konten plündern. Im Poker mit Bankmanagern, die ihre Hiobsbotschaften nur stückweise offenbarten, hat er mit kühlem Kopf sortieren müssen, wem man wann vertrauen darf. Seither beobachtet er kritisch, wer seine Lektion gelernt hat, analysiert, wo die Politik weiter gefordert ist, um die Finanzmarktjongleure zu bändigen. Von einem Blick in den Abgrund sprach er im Nachhinein. Aber auch heute will er noch keine Entwarnung geben.

Redaktion Gundi Große

Pressekontakt:

Ihre Fragen richten Sie bitte an:

Uwe-Jens Lindner
WDR-Pressestelle
Telefon: 0221 220 8475
uwe-jens.lindner@wdr.de


Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: www.presse.WDR.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: