WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Lehrstellenaktion 2009 auf Erfolgskurs

    Köln (ots) - Die Lehrstellenaktion von WDR 2, 1LIVE und den Lokalzeiten im WDR Fernsehen ist auch in diesem Jahr mit einer positiven Bilanz zu Ende gegangen. 8050 Jugendliche haben mit Hilfe der WDR Lehrstellenaktion bis heute einen Ausbildungsplatz gefunden. Unterstützt wurde die WDR Lehrstellenaktion von den Agenturen für Arbeit in NRW. Auf der Internetplattform www.wdr-lehrstellenaktion.de wurden insgesamt 7744 Ausbildungsplätze angeboten. Das war ein neuer Rekord und ein Zuwachs von mehr als 20 Prozent gegenüber 2008.

    WDR-Hörfunkdirektor Wolfgang Schmitz: "Wir freuen uns sehr über den anhaltenden Erfolg der WDR Lehrstellenaktion. Er unterstreicht einmal mehr den Nutzen dieser Aktion und ist eine große Motivation für Jugendliche in Nordrhein-Westfalen, die aktuell auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind." Die internetgestützte Lehrstellenaktion durchlaufe wie alle anderen Internetangebote derzeit den Dreistufentest. "Wir hoffen, sie auch im nächsten Jahr anbieten zu können", so Schmitz weiter.

    3900 Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen - so viele wie noch nie - nutzten in diesem Jahr die "WDR Lehrstellenaktion" für die Suche nach geeigneten Auszubildenden. Darunter sind Weltmarktführer und DAX-Konzerne, Handwerksbetriebe und "Startup-Unternehmen". Schon jetzt bieten die teilnehmenden Betriebe 2963 Ausbildungsplätze für das Jahr 2010 an.

    Der Lehrstellenbus war in diesem Jahr erstmals unter dem neuen Motto "Lernen fürs Leben" unterwegs: der hellblaue original englische Doppeldecker machte vor allem an Schulen und Weiterbildungs-einrichtungen Halt. Das Team der WDR Lehrstellenaktion informierte vor Ort gemeinsam mit Beratern der regionalen Arbeitsagenturen über Ausbildungschancen und Berufsperspektiven.

    Schwerpunkte der Berichterstattung in Radio und Fernsehen waren: der Übergang von Schule ins Berufsleben, Ausbildung in Zeiten der Wirtschaftskrise, neue Ausbildungsberufe, Ausbildung in Gesundheits- und Pflegeberufen, Ausbildung von Jungen und Mädchen mit Migrationshintergrund und die dualen Ausbildungen in  Studium und Betrieb. Auch in diesem Jahr hat die Redaktion wieder die Probleme von Jugendlichen ohne Schulabschluss in den Fokus der Berichterstattung gerückt.

    2010 sollen die Probleme beim Übergang von Schule ins Berufsleben am Beispiel unterschiedlicher Schulformen beleuchtet werden.

    Weitere Informationen im Internet unter www.wdr-lehrstellenaktion.de/radio/lehrstellen

    Fotos finden Sie unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Stefanie Schneck
WDR Pressestelle
Telefon 0221 220 2075
stefanie.schneck@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: