WDR Westdeutscher Rundfunk

Gala zur Verleihung des Deutschen Hörbuchpreises 2008 Live aus dem WDR Funkhaus am Wallrafplatz, Köln

    Köln (ots) - WDR Programmhinweis RADIO + FERNSEHEN: WDR 5, Sonntag, 9. März 2008, 20.05 - 22.00 Uhr Live auch im ARD-Digitalprogramm EinsFestival, 20.05 - 22.00 Uhr Wiederholung: Donnerstag, 13. März, WDR Fernsehen, 23.15 - 01.10 Uhr

    Moderation Katrin Bauerfeind und Jörg Thadeusz Regie Claudia Leist

    Hörbücher liegen im Trend - aber hört eigentlich noch irgendwer irgendwem zu? Mit solch sinnstiftenden Gedanken plagen sich die Kabarettisten Norbert Alich und Rainer Pause bei der Verleihung des Deutschen Hörbuchpreises 2008. In sieben Kategorien ausgezeichnet werden die besten und innovativsten Hörbücher aus dem Erscheinungsjahr 2007. Eine Vor- und Hauptjury haben die Einreichungen der Hörbuchverlage angehört und entschieden, wer die über drei Kilo schwere Preistrophäe entgegen nehmen darf. Sabine Postel und Reiner Unglaub begründen als Vertreter der Jury die Entscheidungen.

    Ausschließlich vom Publikum bestimmt werden hingegen der HörKules und zum ersten Mal der Kinderhörbuchpreis HÖRkulino. Das Voting zum beliebtesten Hörbuch und Kinderhörbuch erfolgt im Internet: Bis zum 8. März um Mitternacht unter www.hoerkules.de. Die Bestplatzierten werden im Rahmen der Gala bekannt gegeben und ausgezeichnet.

    Die musikalische Leitung des Abends hat der vielseitige Musiker, Komponist und Arrangeur Mike Herting. Es spielt das Independent Orchester Köln.

    Audio-Live-Stream bei www.wdr5.de

    Redaktion Petra Brandl-Kirsch

Pressekontakt:
Uwe-Jens Lindner
WDR-Pressestelle
Telefon 0221 220 8475
uwe-jens.lindner@WDR.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: