EMOTION Verlag GmbH

Im Dezember in EMOTION: Sex-Expertin Dr. Ruth Westheimer sagt: Lesen Sie die Tagebücher Ihrer Kinder!
Außerdem im Heft: Wie die Liebe Weihnachten übersteht

Hamburg (ots) - Für Dr. Ruth Westheimer, die Urmutter der Sexberatung in den USA, ist Sex unverzichtbar für ein glückliches Leben. Wenn aber Kinder in einer sexualisierten Welt aufwachsen und denken, sie müssten früh sexuell aktiv sein, dann schlägt sie Alarm. "Ich halte 14-Jährige für zu jung. Da sollten Eltern eingreifen", appelliert sie im Interview mit EMOTION. Eine besondere Gefahr geht dabei von der allzeit verfügbaren Pornografie im Internet aus. "Früher habe ich gesagt, Eltern sollten nicht die Tagebücher ihrer Kinder lesen, das sei privat", sagt die Psychologin, "ich habe meine Meinung vollkommen geändert. Eltern müssen wissen, was ihre Kinder sehen, nur so können sie ihnen die Gefahren erklären und sie schützen."

Wie die Liebe Weihnachten übersteht

"Nach dem Urlaub und nach Weihnachten trennen sich Paare besonders häufig", sagt Paarberater Christian Thiel in EMOTION. Die stille Nacht wird leicht zur stürmischen Nacht, wenn unterschiedliche Rituale aufeinanderprallen. Gans oder Würstchen? Christmette oder lieber Sekt auf der Couch? Ein voller Gabentisch oder bloß kein "Geschenketerror"? Was wir als weihnachtlich empfinden, lernen wir meist von klein auf. Deshalb ist Weihnachten für viele Menschen ein emotionales Nach-Hause-Kommen. "Für Liebende ist es wichtig, sich Rituale zu schaffen, in denen sich beide Zuhause fühlen", sagt Thiel, ein Prozess, der durchaus fünf Jahre dauern könne. Die Geduld lohnt sich: Gemeinsam Rituale beim Feiern zu entwickeln, stärkt das Wir-Gefühl.

Pressekontakt:

Molthan van Loon Communications Consultants GmbH (GPRA)
Christine Pochmann
Am Sandtorkai 68
20457 Hamburg
Tel: 040/46068189; Fax: 040/46068108
E-Mail: presse@emotion.de

Original-Content von: EMOTION Verlag GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EMOTION Verlag GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: