Informationsbüro Heilwasser

Heilwasser: Was ist es? Wie wendet man es an?
Neue Website www.heilwasser-ratgeber.de bietet praktische Tipps und Informationen

Bonn (ots) - Deutschland ist ein Brunnenland. Neben vielen Mineralwässern gibt es hier auch 35 verschiedene Heilwässer. Heilwasser-Trinkkuren haben eine lange Tradition. Die sanft wirkenden Naturheilmittel stammen aus natürlichen unterirdischen Quellen. Damit sie als Heilwasser amtlich zugelassen werden, muss ihre vorbeugende, lindernde oder heilende Wirkung wissenschaftlich nachgewiesen sein. Je nach Quellgebiet unterscheiden sich die Heilwässer in ihren natürlichen Inhaltsstoffen und damit in ihrer Wirkung. So fördern manche die Verdauung, andere können zum Beispiel einen Magnesiummangel beheben oder dank ihres hohen Calciumgehalts vor Osteoporose schützen. Harnwegsinfekte oder Harnsteine lassen sich mit Heilwässern vermeiden und behandeln. Auch bei Sodbrennen können Heilwässer lindernd wirken.

Praktische Anregungen rund um das Naturheilmittel Heilwasser bietet die neue Microsite www.heilwasser-ratgeber.de. Auf der übersichtlich gestalteten Seite findet jeder schnell, was er sucht. Zum Beispiel Ratschläge, wofür und wie man Heilwässer anwendet oder wie man eine Trinkkur macht. Kurz und klar werden die typischen Fragen beantwortet, beispielsweise wer Heilwasser trinken kann und wie oft. Der News-Bereich auf der Startseite informiert über wechselnde aktuelle Themen. Die Microsite bietet einen Überblick über die 35 in Deutschland erhältlichen Heilwässer und deren wichtigste natürliche Inhaltsstoffe. Mit Hilfe einer Suchfunktion können Heilwässer nach eigenen Bedürfnissen ausgewählt werden. Wer sich noch umfassender fachlich über Heilwasser informieren möchte und auch an Studien zum Thema interessiert ist, wird auf der Website www.heilwasser.com fündig, zu der man von der praxisorientierten Website www.heilwasser-ratgeber.de weitergeleitet wird.

Man kann Heilwasser entweder als Kur mehrere Wochen lang anwenden oder täglich trinken, um Gesundheit und Wohlbefinden sanft zu unterstützen. Heilwässer sind in gut sortierten Lebensmittel- und Getränkemärkten erhältlich. Anwendungsgebiete und Trinkempfehlungen nennt das Flaschenetikett.

Pressekontakt:

Informationsbüro Heilwasser
Anke Gebhardt/Corinna Dürr
Von-Galen-Weg 9
53340 Meckenheim
presse@heilwasser.com
Tel.: 02225/888 67 91 bzw. 0228/9 35 94 96

Original-Content von: Informationsbüro Heilwasser, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Informationsbüro Heilwasser

Das könnte Sie auch interessieren: