ADAC

Kraftstoffpreise sinken zum Jahresende weiter
ADAC: Barrel Rohöl deutlich unter 38 US-Dollar

München (ots) - Zum Jahresende sind die Kraftstoffpreise weiter im Sinkflug: Ein Liter Diesel kostet laut der aktuellen ADAC-Auswertung im Durchschnitt 1,025 Euro. Das ist ein Minus von 0,3 Cent im Vergleich zur Vorwoche. Deutlicher fällt der Preisrückgang bei Super E10 aus: Für einen Liter zahlen Autofahrer 1,258 Euro, 0,6 Cent weniger als in der vergangenen Woche.

Ein Barrel Rohöl der Sorte Brent kostet derzeit deutlich weniger als 38 US-Dollar und ist damit so günstig wie seit vielen Jahren nicht mehr. Der ADAC rechnet kurzfristig nicht mit einem Anstieg der Kraftstoffpreise.

Ausführliche Informationen über aktuelle und historische Preisentwicklungen an den Zapfsäulen sowie über die preiswertesten Tankstellen in der Nähe gibt es über die App "ADAC Spritpreise" sowie über www.adac.de/tanken.

Zu diesem Pressetext bietet der ADAC unter www.presse.adac.de eine Grafik an.

Pressekontakt:

ADAC Öffentlichkeitarbeit
Externe Kommunikation
Johannes Boos
Tel.: +49 (0)89 / 7676-2078
johannes.boos@adac.de

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: