ADAC

Benzin und Diesel etwas billiger

München (ots) - Nach acht Wochen kontinuierlicher Verteuerung können sich die Fahrer von Benziner-Pkw wieder einmal über gesunkene Spritpreise freuen. Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise in Deutschland zeigt, kostet ein Liter Super E10 derzeit im bundesweiten Mittel 1,380 Euro - gegenüber der Vorwoche ist dies ein Minus von 0,4 Cent.

Noch deutlicher ist der Dieselpreis gefallen: Ein Liter kostet laut ADAC im Schnitt 1,196 Euro und somit 1,3 Cent weniger als vor Wochenfrist. Der Club empfiehlt den Autofahrern, angesichts der in Kürze beginnenden Osterferien vor dem Tanken die Preisbewegungen an den Zapfsäulen zu beachten und gezielt bei günstigen Gelegenheiten nachzutanken. Informationen über sämtliche aktuelle Tankstellenpreise in Deutschland bietet die Smartphone-App "ADAC Spritpreise". Weitere Informationen über die aktuellen Spritpreise im In- und Ausland gibt es unter www.adac.de/tanken.

Hinweis für die Redaktion: Zu diesem Pressetext bietet der ADAC unter www.presse.adac.de eine Grafik an.

Pressekontakt:

ADAC Öffentlichkeitsarbeit
Externe Kommunikation
Andreas Hölzel
Tel.: +49 (0)89 7676 5387
E-Mail: andreas.hoelzel@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: